Aus- und Weiterbildung in den Offenen Kanälen
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des Bildungszentrums BürgerMedien (BZBM) rund ums Thema Bürgerfernsehen.

22.06.24Crashkurs Video – Arbeiten mit Bild & TonKaiserslautern
Im Rahmen der CampusMedia-Kooperation:
Mal schnell ein Video für SocialMedia filmen oder eine Veranstaltung medial festhalten…das wollen viele, aber der Versuch kann auch nach hinten losgehen.
Im Crashkurs gibt es Tricks und Tipps, wie man alles richtig in den Kasten bekommt. Bildregeln (Goldener Schnitt, Raumtiefe, Einstellungsgrößen), Kamerabewegungen (Schwenk, Zoom und Fahrten), Drehroutine (5-Shot-Regel) und Drehplanung (kleine Skripterstellung) werden in praktischen Übungen erlernt. Fehlen darf auch das klassische Interview nicht, um viele Originaltöne einzufangen und kompetent wiederzugeben. Das alles geht mit guter Technik oder auch dem eigenen Smartphone.
Am einfachen Schnittplatz zu Hause können die eingefangenen Bilder dann zu einem Videobeitrag zusammengefasst werden (nicht Bestandteil! Es werden aber Folgeseminare angeboten, u.a. Einführung in DaVinci Resolve).
Jeder Beitrag braucht neben der informativen Seite und Beantwortung der zentralen W-Fragen auch einen emotionalen Teil, der von Menschen berichtet. Die richtigen Bilder zur richtigen Zeit, die richtigen Worte von der richtigen Person gesprochen: daraus ergibt sich eine für Zuschauer spannende Geschichte.
Stilistisch gehören immer der O-Ton sowie eine Moderation oder Off-Stimme zum Inhalt eines Beitrags – es braucht ein wenig Übung und eine gute Medienvorlage (man darf durchaus Ideen bei anderen nachahmen), um den eigenen Beitrag gut zusammenzubauen. Das Seminar ist ein erster Impuls damit anzufangen. Weitere Unterstützung gibt es jederzeit dann im OK Kaiserslautern (kostenlose Technikleihe, kurze Schnitteinführung in Edius und Schnittplatznutzung).
Seminarnr.:RP201702/24
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Lilith Koch
Veranstalter:OKKL
DatumUhrzeit
22.06.2410:00-16:00
25.06.24Ein Tag bei RON TVMannheim
Wie entsteht eigentlich eine Live-Sendung im Fernsehen? Was muss man als Moderator*in beachten? Wie bedient man eine professionelle Kamera und wie arbeitet ein Cutter?

Einen Tag lang gibt RON TV einen Einblick in die Produktion des Regionalprogramms für die Metropolregion Rhein-Neckar.

RON TV sendet von Montag bis Freitag live von 18:00-18:30 Uhr aus dem Studio in Mannheim.

Die Teilnehmer*innen bekommen die Gelegenheit, sich vor und hinter der Kamera auszuprobieren und ganz viele Fragen zu stellen.

Am Schluss des Tages sind sie live bei der Sendung dabei.
Seminarnr.:RP205103/24
Ort:Mannheim
Referent(en):
Veranstalter:OK Sonderprojekte
DatumUhrzeit
25.06.2411:00-19:00
28.06.24Netzwerktreffen & ZertifikatsübergabeLudwigshafen
P R O G R A M M

15:00 bis 16:30 Uhr: Netzwerktreffen

16:30 bis 17:30 Uhr: Zertifikatsübergabe Bürgerjournalismus

20:00 bis 22:00 Uhr: Live-Konzert

22:00 bis 23:30 Uhr: Kinovorführung: Hiwwe Wie Driwwe 2
Seminarnr.:RP205106/24
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Jean-Luc Busch
Veranstalter:Bürgerjournalismus
DatumUhrzeit
28.06.2415:00-22:00
12.08.24Sommerferienprogramm im OKKLKaiserslautern
Erlebe die spannende Welt des Fernsehens im Offenen Kanal Kaiserslautern!
In unserem Ferienprogramm lernst du, wie man Videos dreht, schneidet und bearbeitet. Egal ob du ein Naturtalent bist, Erfahrungen hast oder noch nie eine Kamera in der Hand hattest, bei uns können alle mitmachen.
Entdecke deine kreative Seite - gemeinsam produzieren wir unsere eigene Version einer Serie. Mit moderner Technik und professionellem Equipment steht deiner Kreativität nichts im Wege!
Seminarnr.:RP201703/24
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Lilith Koch
Veranstalter:OKKL
DatumUhrzeit
12.08.2410:00-16:00
13.08.2410:00-16:00
14.08.2410:00-16:00
zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein