Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

30.09.21DOKtreff - jeden Monat drei neue Ideen! (19)online
Jeden letzten Donnerstag im Monat wird abends ein digitales OK-Treffen angeboten!

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle OKTV-Akteure kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen an den OK-Standorten umgesetzt und endlich scheint die Digitalisierung ordentlich in Fahrt zu kommen. Damit die interessanten Ideen, Tipps und Empfehlungen nicht im zukünftigen Lockerungsprozess versanden, lautet das Motto: "Tue Gutes und sprich darüber!". Wir laden alle ehrenamtlichen OK-Aktive und diejenigen, die es zukünftig werden wollen, jeden letzten Donnerstag im Monat online von 17:30 - 18:30 Uhr zum "DOKtreff" ein. Einfach online anmelden, via Browserlink beitreten und danach die neuen Ideen selbst ausprobieren und umsetzen. Wir verzichten bewusst auf langes Gerede, in den 60 Minuten werden jeweils drei konkrete Ideen, Projekte oder Aktionen präsentiert. Nach dem Videochat kann direkt Kontakt mit den Macher*innen aufgenommen werden, um Detailfragen zu klären.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zum Chatraum. Als Onlinesoftware wird eine datenschutzfreundliche BigBlueButton-Instanz verwendet, die auf dem lokalen BZBM-Server gehostet wird.
Seminarnr.:RP205107/21
Ort:online
Referent(en):
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
30.09.2117:30-18:30
04.10.21Ich zeig dir meine Kirche! - 4-teiliges Online-Seminaronline
Die eigene Kirche anderen zeigen und in Bildern erzählen, was einem selbst wichtig ist – dafür gibt es heute vielfältige Möglichkeiten.
Bild, Video und Ton können eingesetzt werden, um ein Porträt der Kirche zu erstellen, die Ihnen am Herzen liegt.
Dabei kommt es nicht auf Vollständigkeit an, vielmehr auf den subjektiven Blick und die Frage, wer Ihre Adressaten sind: das private Umfeld, ein Gemeindebrief, die Internetseite Ihrer Kirchengemeinde oder die sozialen Medien.

In einem vierteiligen Workshop lernen Sie die technischen Grundlagen für das Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone kennen. Übungen mit der Kamera und der Austausch untereinander schulen Ihre Wahrnehmung und Kreativität. Hinweise zur Bildgestaltung, Bildbearbeitung und nützlichem Zubehör lassen Sie im Umgang mit der Kamera sicherer werden.

Der Kurs findet komplett online in vier Zoom-Meetings statt. Eine technische Einführung dafür ist im Vorfeld auf Anfrage möglich.
Zwischen den Treffen in der Gruppe erledigen Sie kleine Aufgaben, die das Gelernte vertiefen und auf das Folgetreffen vorbereiten.
Die Dozenten sind virtuell erreichbar und stehen Ihnen während der gesamten Kursdauer unterstützend zur Seite.

Voraussetzung zur Teilnahme:
- Ein eigenes Mobiltelefon mit Kamerafunktion (Smartphone)
- Sie haben schon mal ein Foto mit Ihrem Smartphone gemacht!

Inhalte:
Alle Inhalte werden in Theorie und praktischen Übungen behandelt und in der Gruppe reflektiert.

- Handy-Grundlagen
- Wahrnehmungs-Schulung
- Bildgestaltung
- Apps zur Bildbearbeitung
- Nützliches Zubehör
- Bildrechte
- Kollegialer Austausch zu eigenen Fotos


Anmeldung: bis 20.09.2021 unter anmeldung@eeb-sued.de

Veranstalter:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Postfach 348, 55463 Simmern, Telefon 06761/7018, E-Mail eeb-sued@eeb-sued.de; Internet www.eeb-sued.de

Kooperationspartner:
Bildungszentrum BürgerMedien (BZBM), Postfach 21 72 63, 67072 Ludwigshafen, https://bz-bm.de
Seminarnr.:RP202404/21
Ort:online
Referent(en):Andreas Fischer
Veranstalter:OK4 - Neuwied
DatumUhrzeit
04.10.2118:30-20:00
25.10.2118:30-20:00
15.11.2119:30-21:00
29.11.2119:30-21:00
11.10.21Spielfilmprojekt in den HerbstferienKassel
Wolltet Ihr schon immer ein eigenes Drehbuch für einen spannenden, witzigen, schrägen oder actionreichen Kurzspielfilm schreiben? Wolltet Ihr mal dabei sein am „Set“ und die Arbeit des Regisseurs, der Schauspieler, der Tontechniker und Kulissenschieber beobachten oder diese Aufgaben gar selbst übernehmen? Wir bieten Euch in den Herbstferien diese Chance, gemeinsam einen Kurzspielfilm zu produzieren! Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren.
Seminarnr.:HO131203/21
Ort:Kassel
Referent(en):Ralf Kemper
Veranstalter:MOK Kassel
DatumUhrzeit
11.10.2110:00-17:00
12.10.2110:00-17:00
13.10.2110:00-17:00
14.10.2110:00-17:00
15.10.2110:00-17:00
21.10.21Video-Projekt 2021 - Junge Stimmen hörbar machen!online
Junge Menschen werden in der Zeit der Corona-Pandemie zu wenig gehört und können oftmals nicht mitentscheiden. Sie tragen jedoch in erheblichem Maß zur Bekämpfung der Pandemie bei, indem sie sich an Auflagen halten und Beschlüsse unterstützen. Für uns lebt Demokratie von Beteiligung: Daher müssen junge Menschen in der Entscheidungsfindung eingebunden werden.

Wir möchten in diesem Projekt Deine Stimme hörbar machen, um damit auf Deine derzeitige persönliche Lage während der Pandemie hinweisen.

Zeig uns in einem von Dir selbst gestalteten Video, wie Du die Zeit der Pandemie erlebst!

Sag uns, wie es Dir derzeit geht, was Dir besonders fehlt und was Du Dir am meisten wünschst. Wir möchten einen Blick auf Deinen Lebensalltag werfen und zudem erfahren, wie Du selbst auf bestimmte Fragen antworten würdest und was aus Deiner Sicht gut bzw. schlecht läuft.

Ein paar Tipps, die hilfreich sind:
– Stelle Dich kurz vor und nenne Deinen Namen, damit wir das Video der Einverständniserklärung zuordnen können!
– Am besten wäre Querformat, bitte vermeide Hochkant!
– Eine ruhige Umgebung hilft uns für den Ton.
– Etwas Abstand zum Hintergrund sieht besser aus.
– Auch wenn du vielleicht viel zu erzählen hast, versuche eine Länge von max. 3:00 Min. nicht zu überschreiten.
– Erzähle uns so offen, wie Du möchtest, wie es Dir während der Corona-Pandemie geht.

Gerne kannst Du Dir einige Fragen aus der Liste aussuchen und im Video beantworten:
– Wie geht es Dir gerade in der Pandemie?
– Was macht es mit Dir? Was fehlt Dir besonders?
– Was war das schlimmste Erlebnis, das Dir während der Pandemie passiert ist?
– Was war das schönste Erlebnis während der Pandemie?
– Welche Defizite und Schwächen unserer Demokratie hat die Pandemie offen gelegt? Welche Lehren sollten wir ziehen, um unsere Demokratie zu stärken?
– Wenn Dich Politiker*innen fragen würden, welche politischen Entscheidungen falsch oder angemessen waren, was würdest Du antworten?
– Wie würdest du deine Schule/Hochschule durch die neuen Erkenntnisse während der Corona-Zeit zukünftig gestalten?
– Gibt es für Dich auch etwas Positives, das Du aus der Zeit der Pandemie „mitnehmen“ kannst? Hat sich etwas für Dich verbessert?

Werde Teil einer Community! | Vernetze Dich mit anderen! | Deine Stimme wird gehört!

Die Videobotschaften der Teilnehmer*innen werden mit Deiner Zustimmung über die Webseite https://demokratie-gewinnt.rlp.de und über die Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz und deren YouTube-Kanäle verbreitet. Die Beiträge werden auch an rheinland-pfälzische Politiker*innen und Entscheidungsträger*innen weitergeleitet und dienen als Grundlage für Online-Workshops, die anlässlich des Demokratietages 2021 am 28. Oktober 2021 organisiert werden.

Probleme beim Hochladen? Fragen zu dem Projekt? Bitte Mail an: info@bz-bm.de
Alle Informationen unter: https://www.bz-bm.de/projekte/2474/
Seminarnr.:RP205128/21
Ort:online
Referent(en):Ronald Senft
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
21.10.2112:00-12:00
28.10.21DOKtreff - jeden Monat drei neue Ideen! (20)online
Jeden letzten Donnerstag im Monat wird abends ein digitales OK-Treffen angeboten!

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle OKTV-Akteure kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen an den OK-Standorten umgesetzt und endlich scheint die Digitalisierung ordentlich in Fahrt zu kommen. Damit die interessanten Ideen, Tipps und Empfehlungen nicht im zukünftigen Lockerungsprozess versanden, lautet das Motto: "Tue Gutes und sprich darüber!". Wir laden alle ehrenamtlichen OK-Aktive und diejenigen, die es zukünftig werden wollen, jeden letzten Donnerstag im Monat online von 17:30 - 18:30 Uhr zum "DOKtreff" ein. Einfach online anmelden, via Browserlink beitreten und danach die neuen Ideen selbst ausprobieren und umsetzen. Wir verzichten bewusst auf langes Gerede, in den 60 Minuten werden jeweils drei konkrete Ideen, Projekte oder Aktionen präsentiert. Nach dem Videochat kann direkt Kontakt mit den Macher*innen aufgenommen werden, um Detailfragen zu klären.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zum Chatraum. Als Onlinesoftware wird eine datenschutzfreundliche BigBlueButton-Instanz verwendet, die auf dem lokalen BZBM-Server gehostet wird.
Seminarnr.:RP205108/21
Ort:online
Referent(en):
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
28.10.2117:30-18:30
13.11.21TechKonLudwigshafen
Technikkonferenz der Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz
Seminarnr.:RP205127/21
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):diverse Referent*innen
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
13.11.2112:00-17:00
25.11.21DOKtreff - jeden Monat drei neue Ideen! (21)online
Jeden letzten Donnerstag im Monat wird abends ein digitales OK-Treffen angeboten!

Wenn wir uns nicht mehr persönlich vor Ort treffen können, machen wir das einfach digital. Die Corona-Krise hat alle OKTV-Akteure kreativ beflügelt. Noch nie hat es so viele kreative Ideen gegeben, noch nie wurden so viele Aktionen an den OK-Standorten umgesetzt und endlich scheint die Digitalisierung ordentlich in Fahrt zu kommen. Damit die interessanten Ideen, Tipps und Empfehlungen nicht im zukünftigen Lockerungsprozess versanden, lautet das Motto: "Tue Gutes und sprich darüber!". Wir laden alle ehrenamtlichen OK-Aktive und diejenigen, die es zukünftig werden wollen, jeden letzten Donnerstag im Monat online von 17:30 - 18:30 Uhr zum "DOKtreff" ein. Einfach online anmelden, via Browserlink beitreten und danach die neuen Ideen selbst ausprobieren und umsetzen. Wir verzichten bewusst auf langes Gerede, in den 60 Minuten werden jeweils drei konkrete Ideen, Projekte oder Aktionen präsentiert. Nach dem Videochat kann direkt Kontakt mit den Macher*innen aufgenommen werden, um Detailfragen zu klären.

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Link zum Chatraum. Als Onlinesoftware wird eine datenschutzfreundliche BigBlueButton-Instanz verwendet, die auf dem lokalen BZBM-Server gehostet wird.
Seminarnr.:RP205109/21
Ort:online
Referent(en):
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
25.11.2118:30-19:30
zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein