Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

26.02.20Datenschutz und Datensicherheit im OKTVRodalben
Seminarnr.:RP202503/20
Ort:Rodalben
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter::OKTV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
26.02.2010:00-12:00
26.02.20Datenschutz und Datensicherheit im OKTVWorms
Seminarnr.:RP203201/20
Ort:Worms
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:rheinlOKal Worms
DatumUhrzeit
26.02.2017:30-19:30
27.02.20Datenschutz und Datensicherheit im OKTVNeustadt
Seminarnr.:RP202301/20
Ort:Neustadt
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK Weinstraße - Studio Neustadt
DatumUhrzeit
27.02.2018:00-20:00
02.03.20Datenschutz und Datensicherheit im OKTVMainz
Seminarnr.:RP202201/20
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
02.03.2018:00-20:00
06.03.20Alles was Recht ist ...Ludwigshafen
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202102/20
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter::OKTV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
06.03.2009:30-13:30
06.03.20Crashkurs Film und Schnitt - in zwei Tagen zum ersten eigenen...Landau
Sie haben Lust, das Filmen und Schneiden zu lernen? Vielleicht schon das erste konkrete Projekt im Kopf, z.B. den ersten Urlaubsfilm oder einen kurzen Film über die Kinder oder Enkel? Vielleicht haben Sie schon erste Versuche mit Filmaufnahmen gemacht, aber irgendwie lässt sich aus diesen Aufnahmen kein sehenswerter Film erstellen?

In diesem Kurs erlernen Sie in 2,5 Tagen alles was sie brauchen, um einen ersten Film erfolgreich fertigzustellen:

- Worauf muss ich achten, wenn ich mit einzelnen Aufnahmen eine Geschichte erzählen will?
- Welches Datei- und Aufnahmeformat stelle ich an meiner Kamera ein?
- Wie erstelle ich im Schnitt aus einzelnen Aufnahmen einen fertigen Film?
- Wo und wie kann ich meinen Film veröffentlichen und zeigen (für die breite Öffentlichkeit oder auch für die Weiterleitung nur im Kreis der Familie)?

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem OK Weinstraße – Studio Landau (www.ok-weinstrasse.de) – und dem Bildungszentrum BürgerMedien (BZBM) statt.

Zielgruppe:
Personen, die über eine eigene Kamera verfügen (Spiegelreflexkamera oder Camcorder, aber auch ein Smartphone mit guter Optik ist bereits für den Kurs ausreichend) und die ein erstes eigenes Filmprojekt realisieren wollen.

Zeitplanung:
Am Freitagabend erlernen Sie zunächst die wichtigsten theoretischen Grundlagen um Filme erstellen zu können (Einstellungsgrößen, Perspektiven, Film- und Dateiformate). Am ersten Samstag werden dann eigene Filmaufnahmen erstellt und das Wissen in der Praxis angewendet. Am zweiten Samstag wird dann der fertige Film im Schnitt entstehen. Dieser Veranstaltungsteil findet in den Räumlichkeiten des Offenen Kanal Landau e.V. (Mahlastraße 3, Festhalle) statt.

Anmeldung:
Über die Webseite der VHS Landau unter https://volkshochschule-landau.de
Seminarnr.:RP202001/20
Ort:Landau
Referent(en):Benjamin Wagener
Veranstalter:OK Weinstraße - Studio Landau
DatumUhrzeit
06.03.2018:00-21:00
07.03.2010:00-16:00
21.03.2010:00-16:00
10.03.20Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst Du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmend*innen. So erhältst Du im Austausch mit anderen Filmemacher*innen neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202202/20
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
10.03.2014:00-18:00
26.03.20abgedreht - Video-WorkshopKoblenz
Die Teilnehmerinnen drehen kleine Filme. Sie lernen, wie eine Videokamera funktioniert und welche Gestaltungsregeln beim Filmen hilfreich sind. Mindestalter = 14 Jahre.
Der Workshop bietet einen Einblick in das Berufsfeld der "Mediengestalterin Bild und Ton". In Rheinland-Pfalz kann man an einigen Bürgermedien-Standorten diesen Beruf erlernen.
Anmeldung ausschließlich über das girlsday-Portal: https://www.girls-day.de/@/Show/offener-kanal-koblenz-e-v/abgedreht-video-workshop
Seminarnr.:RP201901/20
Ort:Koblenz
Referent(en):Nele Hoffmann
Leah Reyk
Veranstalter:OK4 - Koblenz
DatumUhrzeit
26.03.2010:00-17:00
28.03.20Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernenMainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert und wie das gefilmte Material geschnitten wird? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Zu Beginn schaffen wir eine theoretische Basis. Später kannst Du eigene Ideen mit Kamera und im Schnitt in die Tat umsetzen. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202203/20
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
28.03.2010:00-18:00
29.03.2009:00-17:00
15.05.20Mein Verein im TV und InternetRodalben
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind für jeden Verein essentiell. Auf traditionellem Wege lässt sich kaum mehr Aufmerksamkeit generieren. Anders sieht es da schon via Fernsehen, Internet, YouTube und Facebook oder Instagram aus. Aber wie stelle ich das genau an? Was ist der Mehrwert für den Verein? Wie lässt sich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch die Berichterstattung via TV und Internet optimieren? Diese und weitere Fragen werden in dem Seminar praxisnah beantwortet. Mittels einiger Beispiele wird deutlich, wie leicht das Vereinsgeschehen für die Öffentlichkeit interessant dargestellt werden kann. Ob ein kurzer Imagefilm, ein Aufruf zur Gewinnung neuer Mitglieder oder ein Hinweis auf eine bevorstehende Veranstaltung: Schon mit wenig Aufwand lassen sich tolle Ergebnisse erzielen. Alles, was man dazu braucht, sind Kreativität, die passende Technik und ein wenig Knowhow. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden das dazu nötige Wissen. In Kleingruppen erstellen sie zum Abschluss kurze Spots, die sie selbst konzipieren, drehen und schneiden.

FÜR DIESES SEMINAR SOLLTE EIN EIGENES SMARTPHONE UNBEDINGT MITBEBRACHT WERDEN!
Seminarnr.:RP202502/20
Ort:Rodalben
Referent(en):Andreas Groß
Veranstalter::OKTV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
15.05.2014:00-18:00
16.05.2008:00-16:00
31.05.20Werkstatt der jungen Filmszene 2020Offenbach
Die Werkstatt der Jungen Filmszene ist ein Angebot des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. und richtet sich an alle Filmemacher bis 26 Jahre. Bis zum 1. Februar konnten alle Filmemacher ihre aktuellen Produktionen für die Werkstatt einreichen. Am Werkstatt-Wochenende vom 29. Mai bis zum 1. Juni gibt es Screenings, Austausch und spezielle
Film-Workshops in Wiesbaden. Das MOK Rhein-Main unterstützt die Werkstatt mit einem speziellen Coaching für junge Filmemacher. Es soll ein Drehbuchworkshop am Sonntag, 31. Mai, angeboten werden.
Seminarnr.:HO301302/20
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
31.05.2012:00-18:00
06.06.20TechKonLudwigshafen
Seminarnr.:RP205103
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):diverse Referenten
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
06.06.2009:00-14:00
26.06.20Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst Du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmend*innen. So erhältst Du im Austausch mit anderen Filmemacher*innen neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202204/20
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
26.06.2013:00-17:00
10.09.20T wie TrailerOffenbach
Trailer sind oftmals kleine Kunstwerke. Sie zeigen dem Zuschauer, was ihn erwartet, machen „Lust auf mehr“ und sind Aushängeschilder für Sender. Für die Produktion von Trailern für den Offenen Kanal wollen wir in dem Workshop das Offenbacher
Treiben am Abend einfangen. Zugleich zeigen wir Ihnen interessante Ansätze zur zeitgemäßen Trailerproduktion. Es gefällt, was auffällt, und jedes Mittel ist uns dabei recht.

Hinweis: Das Angebot richtet sich an Film-Einsteiger.
Seminarnr.:HO301303/20
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
10.09.2015:00-21:00
08.10.20Alles was Recht ist: Was ist im Film erlaubt?Mainz
Sinnvoll für alle Produzent*innen: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.
Seminarnr.:RP202205/20
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
08.10.2016:00-20:00
10.10.20Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernenMainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert und wie das gefilmte Material geschnitten wird? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Zu Beginn schaffen wir eine theoretische Basis. Später kannst Du eigene Ideen mit Kamera und im Schnitt in die Tat umsetzen. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202206/20
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
10.10.2009:00-17:00
11.10.2009:00-17:00
14.11.20Reine Teamsache: Einführung in Studio und RegieMainz
Ob Kamera, Ton, Bildmischung, Regie oder MAZ: Wer Livesendungen in einem Studio produziert, weiß, dass viele Zahnräder ineinandergreifen müssen, dass alles funktioniert. Doch wie genau läuft so ein Studiobetrieb? Das Seminar will genau dies beantworten. Die Teilnehmer*innen lernen, welche Positionen es im Studio oder in der Fernsehregie zu besetzen gibt, welche Aufgaben anfallen und welche Tricks und Kniffe es für Studioproduktionen zu beachten gilt.
Seminarnr.:RP202207/20
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
14.11.2010:00-18:00
17.11.20Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst Du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmend*innen. So erhältst Du im Austausch mit anderen Filmemacher*innen neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202208/20
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
17.11.2014:00-18:00
zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein