Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

01.02.20Instagram und Tiktok als Medien der ÖffentlichkeitsarbeitFulda
Wer jugendliche Zielgruppen erreichen möchte, muss sie dort ansprechen, wo sie sich aufhalten. Instagram und Tiktok sind hier die Plattformen der Wahl.
Seminarnr.:HO301001/20
Ort:Fulda
Referent(en):Marius Reichert
Veranstalter:MOK Fulda
DatumUhrzeit
01.02.2010:00-18:00
01.02.20Jederzeit alles im Blick: Filmen mit dem SmartphoneRodalben
Bei dir kommt bei Dreharbeiten auch ganz gerne das Smartphone zum Einsatz, du bist der aber bei der Qualität unsicher oder einfach noch nicht zufrieden? Schon mit geringem Aufwand lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Welche Einstellungen du beachten solltest, lernst du in diesem Seminar. Außerdem bekommst du gezeigt, wie du das Material in die OK-Schnittsoftware einbinden kannst, um es so mit anderen Aufnahmen zu kombinieren.
FÜR DIESES SEMINAR SOLLTEST DU DEIN EIGENES SMARTPHONE UMBEDINGT MITBRINGEN!
Seminarnr.:RP202501/20
Ort:Rodalben
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter::OKTV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
01.02.2010:00-18:00
03.02.20Praxisworkshop: Filmaufnahmen quick aber nicht dirtyLandau
Nicht immer hat man die Zeit, um Filmaufnahmen in einem professionellen Setting mit großer Vorbereitungszeit zu erstellen. Gerade im Bereich des Reisefilms oder bei Aufnahmen für Instagram und Co. muss es manchmal schnell gehen und die eigene Ansprüche müssen sich den Gegebenheiten vor Ort unterordnen.

Aufnahmen in solchen Settings müssen aber nicht „quick and dirty“ sein, sondern können mit kreativen Ideen und etwas Wissen zu sehr spannenden und guten Ergebnissen führen.

In diesem Praxisworkshop erhaltet Ihr von zwei erfahrenen Reisefilmern konkrete Tipps zu folgenden Fragen:

- Wie richte und transportiere ich meine Ausrüstung (Kamera und Co.) so, dass ich rasch und effizient Aufnahmen machen kann?
- Wie kann ich mit einfachen Mitteln das Maximale aus einer Aufnahmesituation herausholen?
- Wie erstelle ich mit kreativen Ideen tolle Übergänge und gelungene Anschlüsse im Schnitt?
- Wie kann ich Aufnahmen speziell für Social-Media attraktiv gestalten?
- Wie kann ich mit einem Gimbal oder einer Actioncam attraktive Akzente setzen?

Neben einem theoretischen Input wird es im Workshop vor allem um das Ausprobieren mit der eigenen Kameraausrüstung gehen. Bitte bringt hierfür eure Kameras, Actioncams, Stative, Rucksäcke und Co. mit.
Seminarnr.:RP202002/20
Ort:Landau
Referent(en):Sophie Hirt
Veranstalter:OK Weinstraße - Studio Landau
DatumUhrzeit
03.02.2017:00-21:00
12.02.20OK4-GesprächNeuwied
Geplante TOPs:
- Technikbeschaffung 2020
- Änderung des OK4-Sendeschemas
- BZBM-Seminare
- Termine 2020 (OK-TV-Tag, RLP-Tag in Andernach, etc.)
Seminarnr.:RP202401/20
Ort:Neuwied
Referent(en):N.N.
Veranstalter:OK4 - Neuwied
DatumUhrzeit
12.02.2019:00-21:00
06.03.20Crashkurs Film und Schnitt - in zwei Tagen zum ersten eigenen...Landau
Sie haben Lust, das Filmen und Schneiden zu lernen? Vielleicht schon das erste konkrete Projekt im Kopf, z.B. den ersten Urlaubsfilm oder einen kurzen Film über die Kinder oder Enkel? Vielleicht haben Sie schon erste Versuche mit Filmaufnahmen gemacht, aber irgendwie lässt sich aus diesen Aufnahmen kein sehenswerter Film erstellen?

In diesem Kurs erlernen Sie in 2,5 Tagen alles was sie brauchen, um einen ersten Film erfolgreich fertigzustellen:

- Worauf muss ich achten, wenn ich mit einzelnen Aufnahmen eine Geschichte erzählen will?
- Welches Datei- und Aufnahmeformat stelle ich an meiner Kamera ein?
- Wie erstelle ich im Schnitt aus einzelnen Aufnahmen einen fertigen Film?
- Wo und wie kann ich meinen Film veröffentlichen und zeigen (für die breite Öffentlichkeit oder auch für die Weiterleitung nur im Kreis der Familie)?

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem OK Weinstraße – Studio Landau (www.ok-weinstrasse.de) – und dem Bildungszentrum BürgerMedien (BZBM) statt.

Zielgruppe:
Personen, die über eine eigene Kamera verfügen (Spiegelreflexkamera oder Camcorder, aber auch ein Smartphone mit guter Optik ist bereits für den Kurs ausreichend) und die ein erstes eigenes Filmprojekt realisieren wollen.

Zeitplanung:
Am Freitagabend erlernen Sie zunächst die wichtigsten theoretischen Grundlagen um Filme erstellen zu können (Einstellungsgrößen, Perspektiven, Film- und Dateiformate). Am ersten Samstag werden dann eigene Filmaufnahmen erstellt und das Wissen in der Praxis angewendet. Am zweiten Samstag wird dann der fertige Film im Schnitt entstehen. Dieser Veranstaltungsteil findet in den Räumlichkeiten des Offenen Kanal Landau e.V. (Mahlastraße 3, Festhalle) statt.

Anmeldung:
Über die Webseite der VHS Landau unter https://volkshochschule-landau.de
Seminarnr.:RP202001/20
Ort:Landau
Referent(en):Benjamin Wagener
Veranstalter:OK Weinstraße - Studio Landau
DatumUhrzeit
06.03.2018:00-21:00
07.03.2010:00-16:00
21.03.2010:00-16:00
zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein