Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

25.02.19Ton in MedienprojektenKaiserslautern
Kaum einer weiß, wie wichtig ein guter Ton ist. Selten widmet sich der Videomacher/die Videomacherin der Tonaufnahme mit der gleichen Aufmerksamkeit wie der Bildaufnahme. Das Seminar vermittelt folgende Grundlagen der Tontechnik:
(vormittags in einem Medienprojekt, nachmittags im OKKL allgemein)
- Mikrofone in Theorie und Praxis
- grundlegende Bearbeitungsschritte und –techniken
- Qualitätsfragen und Hörtraining
- einschlägige Probleme – Tricks und Kniffe
Seminarnr.:RP201701/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Harald Wesely
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
25.02.1910:00-18:00
26.02.19KOR - Konferenz der OK-TV in Rheinland-PfalzBad Kreuznach
Die OKTV müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Seit ihrer Gründung sind viele zusätzliche Medienangebote entstanden und jede/r hat heute sehr einfach die Möglichkeit, etwas zu publizieren und seinen Inhalt zu verbreiten.

Was hat sich an den einzelnen Standorten verändert? Ist das Fernsehprogramm interessanter und bunter geworden? Welche technischen Veränderungen gibt es bei naheTV? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen OKTV-Standorten gibt es 2019? Mit diesen Fragen wird sich die Veranstaltung beschäftigen.

Gastgeber ist naheTV | Studio Bad Kreuznach. Dort treffen sich interessierte OKTV-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern der LMK und des BZBM. Dabei ist viel Raum für Kommunikation und Dialog. Die KOR dienen als bewährte Kommunikationsplattform und sollen die Vernetzung der OKTV-Trägervereine untereinander stärken.
Seminarnr.:RP203303/19S
Ort:Bad Kreuznach
Referent(en):diverse Referenten
Christian Köllmer
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
26.02.1918:00-21:00
12.03.19Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmenden. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemachern neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202201/19
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
12.03.1914:00-18:00
13.03.19OK4-TreffenKoblenz
Bei dieser Gesprächsrunde sollen vor allem die Themen "Technik-Budgetierung" und OK4-Mediathek besprochen werden.
Seminarnr.:RP201901/19
Ort:Koblenz
Referent(en):N.N.
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
13.03.1919:00-20:30
16.03.19Moderation: Mit dem Mikro unterwegsMainz
Egal, ob du schon Erfahrungen hast oder blutiger Anfänger bist, in diesem Seminar trainierst du realitätsnah dein Auftreten vor der Kamera. Gerade als Moderatorin oder Moderator gilt es, sich kompetent, sympathisch und verständlich an Zuschauerinnen und Zuschauer zu wenden. Mit vielen praktischen Übungen zeigt der erfahrene Dozent Tricks und Tipps, wie du dich und deine Interviewpartnerinnen und Interviewpartner zukünftig bestens präsentierst.
Seminarnr.:RP202202/19
Ort:Mainz
Referent(en):Albert Nsiah
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
16.03.1910:00-18:00
20.03.19Die DSGVO in der PraxisOffenbach
Das neue Datenschutzrecht im Überblick

Institutionen, Vereine und Projekte erheben und verarbeiten im Rahmen ihrer diversen Tätigkeiten und Aufgaben regelmäßig und in vielfältiger Hinsicht Daten Dritter: In Vereinen ist hier insbesondere zentral die Mitgliederverwaltung nebst Aktivitäten zur Mitgliederwerbung und -bindung, in der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit werden Daten über Kontaktformulare, Newsletteranmeldungen erhoben und anschließend aktiv genutzt, im Bereich der Veranstaltungsorganisation sind dies Anmelde- und ggf. Kontodaten, im Personalwesen Daten betreffend die Mitarbeiterverwaltung, Lohn- und Gehalts- wie Honorarabrechnungen etc. Seit dem 25. Mai 2018 unterliegen die vorgenannten Aktivitäten allesamt sowohl den Regularien der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG_neu). In diesem Workshop /Vortrag soll ein kurzer Überblick über die neuen gesetzlichen Gegebenheiten gegeben und praktische Handlungsschritte für eine zeitnahe Umsetzung aufgezeigt werden.

Inhalte
- Grundlagen des neuen Datenschutzrechtes, DSGVO, BDSG_neu
- Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten
- Auftragsverarbeitung, vertragliche Regelungen
- Rechte von Betroffenen
- Datenschutzbeauftragte/r
- Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten als Verantwortlicher
- Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten, Sanktionen und Haftung
Seminarnr.:HO301307/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Christian Korte
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
20.03.1918:00-21:00
22.03.19Vortreffen zum OKTV 2019 in AdenauAdenau
Der Nürburgring bei Adenau ist der Veranstaltungsort zum 17ten OKTV Tag in Rheinland-Pfalz. Seit 26 Jahren ist OK4 Adenau auf Sendung und seit über 10 Jahren Teil des Sendeverbundes OK4 - zusammen mit Andernach, Koblenz und Neuwied. Untergebracht in einem Fachwerkhaus im malerischen Museumsdort Buttermarkt ist er einer der kleinsten Bürgersender Deutschlands und ein Besuch wert.

Die Tradition, sich am Vortag des OKTV Tages gemeinsam einzustimmen, wollen wir fortführen und Sie herzlich dazu einladen. Wir treffen uns ab 15.00 Uhr im Studio von OK4 Adenau und werden Fragen zum OKTV Alltag besprechen (Fragen zur Budgetierung der Produktionstechnik, zur DS-GVO, zu Seminaren und Workshops etc.). Danach wollen wir ab 17.00 Uhr an einer Führung auf dem Nürburgring teilnehmen – jedoch ohne Autotests - und hinter die Kulissen der Rennstrecke schauen. Um 19.00 Uhr endet der Tag mit einem gemeinsamen Essen (auf eigene Kosten) in einem Restaurant in Nürburg.

Übernachtet werden kann in Ferienhäusern (auf eigene Kosten), die wir reserviert haben. Ein Ferienhaus classic umfasst 2 DZ und 1 EZ und kann maximal von 5 Personen genutzt werden. Der Preis des Hauses liegt bei 149,- Euro ohne Frühstück (bei Vollbelegung pro Person: 29.80 Euro, auf Wunsch kann ein Frühstück mit 16,- Euro dazu gebucht werden). Nähere Infos zum Haus unter https://www.lindner.de/nuerburgring-drees-ferienpark/schlafen/ferienhaus-classic.html. Der Ferienpark liegt in der Nähe zum Veranstaltungsort.
Wir sammeln Ihre Reservierungen und geben diese an das Hotel weiter. Bitte tragen Sie in dem Bemerkungsfeld ein, ob Sie

a) ja/nein an dem Treffen im Studio Adenau (15:00 Uhr)
b) ja/nein an der Führung Nürburgring (17:00 Uhr)
c) ja/nein an dem Abendessen teilnehmen (19:00 Uhr)
d) ja/nein eine Reservierung für ein Bett oder für ein Zimmer benötigen.
Seminarnr.:RP203304/19S
Ort:Adenau
Referent(en):Christian Köllmer
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
22.03.1915:00-21:00
28.03.19Fernsehen machen am Boys` Day 2019Offenbach
Seminarnr.:HO301303/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Luise Köhler
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
28.03.1909:30-16:00
28.03.19Fernsehen machen am Girls` Day 2019Offenbach
Mädchen entscheiden sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer häufig für „typisch weibliche“ Berufsfelder oder Studienfächer.
Der jährliche Girls’ Day soll den Blick über den Tellerrand ermöglichen. MOK Rhein-Main und die Agentur für Arbeit Darmstadt machen den Girls`Day in 2019 gemeinsam zum Thema. In einer Tagesveranstaltung produzieren Mädchen einen Fernsehbeitrag zum Thema „typische männliche Berufe“ und lernen gleichzeitig das Fernsehmachen.
Folgende Schritte einer Fernsehproduktion werden vermittelt:
Kamera-, Interview-, Schnitt- und Nachvertonungstechnik.

Der fertige Beitrag wird im Offenen Kanal Rhein-Main ausgestrahlt.
Seminarnr.:HO301302/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Angelique Böhm
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
28.03.1909:30-16:00
30.03.19Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernenMainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du hast Schnittmaterial, aber absolut keine Ahnung vom Schneiden? Oder du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Zu Beginn schaffen wir eine theoretische Grundlage. Später kannst du eigene Ideen mit der Kamera und im Schnitt in die Tat umsetzen. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202203/19
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
30.03.1910:00-18:00
31.03.1909:00-17:00
11.04.19Lernen von den Profis – Was Filmmusik bewirken kannOffenbach
Wie wichtig ist Musik im Film? Die Suche nach einer geeigneten
Filmmusik beginnt in vielen Fällen nach der Fertigstellung des
Schnitts. In diesem Workshop befassen wir uns unter anderem
mit den Fragen: Welche Wirkung hat die Audiospur auf den
Film? Nach welchen Kriterien kann ich Musik einordnen? Wie
setze ich die Musik unter bzw. auf den Film?

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Seminarnr.:HO301306/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Peter Holnick
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
11.04.1915:00-18:00
17.04.19StadtratsTV - PraxisworkshopTrier
Die erste regelmäßige Liveübertragung der Stadtratssitzung wurde in Rheinland-Pfalz durch OK54 Trier realisiert. TV-Übertragungen/Stadtratsfernsehen aus kommunalen Parlamenten leisten einen Beitrag zur Demokratieförderung und zur Transparenz. Vor einem Jahr fand eine Fachtagung in Trier zu diesem Thema statt, bei dem verschiedene Modelle vorgestellt wurden. Mittlerweile sind mehrere Städte in Rheinland-Pfalz interessiert, Stadtratsübertragungen in Zusammenarbeit mit dem Bürgerfernsehen umzusetzen. Damit mögliche Fehler und Schwierigkeiten ggf. nicht ein zweites Mal wiederholt werden, ist der Praxisworkshop gedacht, um folgende Fragen zu klären:

- Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen in Rheinland-Pfalz und an was muss im Vorfeld alles gedacht werden?
- Welche technischen Voraussetzungen müssen vorliegen und welcher Partner stellt welche Technik zur Verfügung?
- Welche personellen Ressourcen werden benötigt und wie ist die kontinuierliche Übertragung von Stadtratsdebatten möglich?
- Was trägt der OKTV vor Ort bei? An was muss der Trägerverein denken?

Am frühen Nachmittag wird ganz praxisnah vor Ort im Trierer Stadtratssaal die Technik aufgebaut und die Seminarteilnehmer*innen können haunah mitverfolgen, wie die Übertragung erfolgt.
Seminarnr.:RP202901/19
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
17.04.1909:00-17:00
26.04.19Alles was Recht ist ...Ludwigshafen
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202101/19
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
26.04.1908:30-12:30
04.05.19Kameraführung und BildgestaltungBad Kreuznach
Das Seminar richtet sich an Einsteiger*innen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen sammeln wollen. Den Teilnehmer*innen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201201/19
Ort:Bad Kreuznach
Referent(en):Siegfried Engel
Veranstalter:naheTV Studio Bad Kreuznach
DatumUhrzeit
04.05.1909:00-15:00
11.05.19Premiere Pro: Schneller schneidenMainz
Das Seminar richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger, die erste Erfahrungen im Videoschnitt mit Premiere Pro sammeln wollen. Behandelt wird das Arbeiten mit verschiedenen Sequenzen und Schnitttechniken, Grundlagen der Farbkorrektur und Audiobearbeitung sowie verschiedene Ausgabeformate und etablierte Videostandards. Vorkenntnisse mit anderen Schnittprogrammen sind empfohlen, aber nicht notwendig. Gerne können Teilnehmende ihr eigenes Videomaterial mitbringen.

Arbeitsplätze und Software werden für den Zeitraum des Seminars gestellt.
Seminarnr.:RP202204/19
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
11.05.1909:00-17:00
16.05.19Der gute TonLudwigshafen
Wer schon mehrfach in einem Bürgersender produziert hat, weiß wie wichtig ein guter Ton ist. Selten widmet sich der Videomacher/die Videomacherin der Tonaufnahme mit der gleichen Aufmerksamkeit wie der Bildaufnahme. Das Seminar vermittelt folgende Grundlagen Grundlagen der Tontechnik:

- Mikrofone in Theorie und Praxis
- grundlegende Bearbeitungsschritte und –techniken
- Qualitätsfragen und Hörtraining
- einschlägige Probleme – Tricks und Kniffe
Seminarnr.:RP202102/19
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Harald Wesely
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
16.05.1909:00-17:00
17.05.1909:00-17:00
22.06.19Bewegte Geschichte: So funktioniert StorytellingMainz
Seitdem wir denken können faszinieren uns Geschichten. Sie vermitteln spannend und mitreißend Informationen, Botschaften und Weisheiten und gewinnen damit unsere Aufmerksamkeit. Wer in den Medien diese Aufmerksamkeit erhalten will, greift auf Storytelling zurück. Egal ob in Videos, Beiträgen für Social-Media-Plattformen oder im traditionellen Fernsehen/Radio – häufig gilt Storytelling als eine Art Wunderwaffe. Doch welche Möglichkeiten, Tipps und Tricks gibt es? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Die Teilnehmenden lernen das praktische Arbeiten mit Storytelling kennen und setzen in Übungen das Erlernte direkt um.
Seminarnr.:RP202205/19
Ort:Mainz
Referent(en):Marvin Neumann
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
22.06.1909:00-17:00
25.09.19Alles was Recht ist: Was ist im Film erlaubt?Mainz
Sinnvoll für jede Produzentin und jeden Produzenten: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.
Seminarnr.:RP202206/19
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
25.09.1916:00-20:00
26.09.19T wie TrailerOffenbach
Trailer sind oftmals kleine Kunstwerke. Sie zeigen dem Zuschauer, was ihn erwartet, machen „Lust auf mehr“ und sind Aushängeschilder für Sender. Für die Produktion von Trailern für den Offenen Kanal wollen wir in dem Workshop das Offenbacher
Treiben am Abend einfangen. Aufnahmen in der Dunkelheit haben
einen ganz besonderen Reiz. Zugleich zeigen wir Ihnen interessante Ansätze zur zeitgemäßen Trailerproduktion. Es gefällt, was auffällt, und jedes Mittel ist uns dabei recht.

Hinweis: Das Angebot richtet sich an Film-Einsteiger.
Seminarnr.:HO301305/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
26.09.1915:00-21:00
19.10.19Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernenMainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du hast Schnittmaterial, aber absolut keine Ahnung vom Schneiden? Oder du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Zu Beginn schaffen wir eine theoretische Grundlage. Später kannst du eigene Ideen mit der Kamera und im Schnitt in die Tat umsetzen. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202203/19
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
19.10.1909:00-17:00
20.10.1909:00-17:00
26.10.19Es war einmal: Hörspiel selbst gemachtMainz
Kino für die Ohren: Die meisten Kinder haben bereits vor ihrem ersten Kinobesuch bei spannenden Audio-Abenteuern mitgefiebert. Die Bilder gab es nicht auf der Leinwand, sondern sie entstanden im Kopf – angeregt durch mitreißende Sprecherinnen und Sprecher, stimmungsvolle Soundeffekte und passende Musik. Doch das Hörspiel ist mehr als „nur“ eine Kinderkassette. Von Literaturumsetzungen, über experimentelle Kunstwerke bis hin zu reißerischen Horrorstories: auch Erwachsenen wird viel geboten. Das Seminar möchte dir die Grundlagen vermitteln, die zur Planung und Umsetzung eines eigenen Hörspiels notwendig sind: Was muss man beim Erzählen der Handlung bedenken? Wie funktioniert das Aufnehmen der Stimme mit dem Mikrofon? Wo bekomme ich legal passende Geräusche und wie kann ich am Ende alles am Computer zusammenfügen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen, indem wir selbst ein kleines Hörspiel produzieren.
Seminarnr.:RP202207/19
Ort:Mainz
Referent(en):Bernd Hafermann
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
26.10.1909:00-17:00
05.11.19Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmenden. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemachern neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202201/19
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
05.11.1914:00-18:00
09.11.19Reine Teamsache: Einführung in Studio und RegieMainz
Ob Kamera, Ton, Bildmischung, Regie oder MAZ: Wer Livesendungen in einem Studio produziert, weiß, dass viele Zahnräder ineinandergreifen müssen, damit alles funktioniert. Doch wie genau läuft so ein Studiobetrieb? Das Seminar will genau dies beantworten. Die Teilnehmenden lernen, welche Positionen es im Studio oder in der Fernsehregie zu besetzen gibt, welche Aufgaben anfallen und welche Tricks und Kniffe es für Studioproduktionen zu beachten gilt.
Seminarnr.:RP202209/19
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
09.11.1910:00-18:00
07.12.19Einfach live, oder was? Mobile Produktion mit mehreren KamerasMainz
Intercom geht? Kamerasignale da? Tally-Leuchte an? Bei Live- oder Mehrkameraproduktionen, etwa für Konzertaufzeichnungen, Sportereignisse oder Talkrunden, gibt es eine Menge zu beachten. Und gute Bilder sowie spannende Inhalte will man ja auch noch einfangen. Mobile Mehrkameraproduktionen bieten viele Vorteile und sind für die Macherinnen und Macher immer wieder eine Herausforderung. Das Seminar vermittelt deswegen, wie Mehrkameraproduktionen z.B. mit mobilen Livesendeeinheiten (MLAEs) ablaufen: technisch, inhaltlich und organisatorisch. Vorkenntnisse mit mobiler Kameratechnik sind von Vorteil.
Seminarnr.:RP202208/19
Ort:Mainz
Referent(en):Lukas Herzog
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
07.12.1910:00-18:00