Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

21.09.17Lernen von den Profis - Was Filmmusik bewirken kannOffenbach
Wie wichtig ist Musik im Film? Die Suche nach einer geeigneten
Filmmusik beginnt in vielen Fällen nach der Fertigstellung des Schnitts. In diesem Workshop befassen wir uns unter anderem mit den Fragen: Welche Wirkung hat die Audiospur auf den Film? Nach welchen Kriterien kann ich Musik einordnen? Wie setze ich die Musik unter bzw. auf den Film?

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Seminarnr.:HO301305/17
Ort:Offenbach
Referent(en):Peter Holnick
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
21.09.1716:00-19:00
22.09.17Mein Sportverein in TV und InternetKassel
Welchen Mehrwert haben Fernsehen, Internet, Youtube und Facebook/Twitter für den Alltag in den Vereinen? Wie kann die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch die Sportberichterstattung via TV und Internet optimiert werden?

In diesem zweitägigen Workshop für Mitglieder der Sportvereine aus Nordhessen zeigen wir anhand von bereits bestehenden Beispielen, wie das Vereinsgeschehen oder die Wettkämpfe der einzelnen Abteilungen ohne großen Aufwand und dennoch aktuell der interessierten Öffentlichkeit vermittelt werden können. Die Teilnehmer produzieren in Kleingruppen kurze eigene Spots zu selbst ausgesuchten Sportthemen.

Ein kurzer Imagefilm der eigenen Mannschaft, ein multimedialer Aufruf zur Mitgliedergewinnung, Veranstaltungshinweise oder ein Lehrfilm für die Trainingsarbeit mit Kindern und Jugendlichen: Mit etwas Kreativität und der passenden Technik – die stellen wir kostenlos zur Verfügung – bereichern Sie die Arbeit Ihres Vereins
Seminarnr.:HO301202/17
Ort:Kassel
Referent(en):Klaus Rehm
Veranstalter:MOK Kassel
DatumUhrzeit
22.09.1714:00-19:00
23.09.1710:00-18:00
23.09.17Dokumentarfilme erzählerisch gestaltenRodalben
Unterhaltsamkeit und guter Inhalt? Das geht! Storytelling ist eine Methode der Entwicklung von Inhalten. Mit ihr lassen sich dokumentarische Stoffe lebendiger, spannender, emotionaler und unterhaltsamer darstellen. Themen und Botschaften werden konkreter und sind leichter nachvollziehbar.
Die fiktionale Dramaturgie stellt dem Storytelling einen ausdifferenzierten Fragekatalog zur Verfügung, der weit über die journalistischen W-Fragen hinausgeht und beim bloßen Erzählen von Geschichten mit dem Ziel, Inhalte unterhaltsamer darzustellen, nicht stehen bleibt.
Mit den Werkzeugen der fiktionalen Dramaturgie können JournalistInnen
• Themen effizienter finden
• Sinn- und Bedeutungszusammenhänge besser her- und darstellen
• Erkenntnisse über Themen und Menschen gewinnen
• relevante Inhalte von irrelevanten besser unterscheiden
• Inhalte interessanter gestalten.
Der Workshop wird mittels der Analyse konkreter Beispiele praxisorientiert Antworten auf folgende Fragen geben: Wie funktioniert eine Geschichte? Wie entwickelt man sie? Mit welchen dramaturgischen Werkzeugen arbeiten DrehbuchautorInnen und welche Fragen stellen sie, wenn sie eine Geschichte entwickeln?
Der Fokus des Workshops liegt auf dem praktischen Einüben der Inhalte und dem Transfer in konkrete Projekte und Anwendungskontexte der Teilnehmenden. Gerne soll in der letzten Stunde Deine eigene Idee im Workshop ausgearbeitet werden!
Seminarnr.:RP202506/17
Ort:Rodalben
Referent(en):Ron Kellermann
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
23.09.1710:00-18:00
28.09.17Alles was Recht ist...Haßloch
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP201503/17
Ort:Haßloch
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK Weinstraße Studio Haßloch
DatumUhrzeit
28.09.1718:00-22:00
30.09.17After EffectsIdar-Oberstein
Wer kennt sie nicht, die legendären Kinofilme wie Starwars oder Titanic? Wie wir alle wissen, hat dabei niemand das Weltall und auch nicht die Weltmeere bereist. Postproduktion, CGI und ähnliche Schlagworte werden hierfür gerne verwendet. Den Branchenstandard für Grafikanimationen und Spezialeffekte stellt Adobe After Effects dar und dies nicht nur im großen Stil. Angefangen von einer reinen Schrifteinblendung bis hin zur Animation: mit hochleistungsfähigen Werkzeugen lernen Sie im Seminar im Handumdrehen die Erstellung eindrucksvoller Grafikanimationen und vielfältiger Spezialeffekte. Das Seminar richtet sich an aktive Nutzer/-innen im Bereich der Bürgermedien, die bereits erste Erfahrungen mit dem Programm gemacht haben und sich im bereich Grafikanimation weiterbilden möchten.
Seminarnr.:RP201606/17
Ort:Idar-Oberstein
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:naheTV Studio Idar-Oberstein
DatumUhrzeit
30.09.1710:00-18:00
06.10.17Einführung in die Mobile Produktionstechnik u.a.Koblenz
Einführungs-Workshop für die drei neuen Mitarbeiterinnen im OK4 Koblenz.
Seminarnr.:RP201906/17
Ort:Koblenz
Referent(en):Johannes Barth
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
06.10.1709:00-17:00
09.10.17Azubi CrashkursMainz
Der zweitägige Intensivworkshop wird für Auszubildende Mediengestalter Bild & Ton der Bürgermedien (OK-TV in Rheinland-Pfalz) angeboten und findet im OK:TV Mainz statt.
Seminarnr.:RP203305/17S
Ort:Mainz
Referent(en):Theresa Bäsch
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
09.10.1710:00-18:00
10.10.1710:00-18:00
12.10.17Trick, Trick, Hurra? Der Eltern-Kind-Tag im MOKOffenbach
Sie mögen Trickfilme und wollen gemeinsam mit Ihrem Kind etwas Neues ausprobieren und lernen? Dieses Angebot zaubert Kreativita?t in jedes Kinderzimmer. Gemeinsam lernen Sie als Eltern mit Ihrem Kind die moderne Tricktechnik kennen und erwecken Figuren zum Leben. Eine kurze Animation wird direkt im Laptop digital bearbeitet und mit Gera?uschen versehen. Erfinden Sie eigene Geschichten, erfahren Sie, wie Bilder laufen lernen, und das gemeinsam mit Ihrem Kind!
Zielgruppe: Multiplikatoren.
Seminarnr.:HO301307/17
Ort:Offenbach
Referent(en):Anne Geisler
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
12.10.1709:00-13:00
12.10.17Alles was Recht ist...Koblenz
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP201905/17
Ort:Koblenz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
12.10.1718:00-22:00
13.10.17Alles was Recht ist...Ludwigshafen
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202104/17
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
13.10.1709:30-13:30
13.10.17BON VOYAGE! - Hinter den Kulissen des SWRMainz
Wir verschaffen uns einen Blick hinter die Kulissen des SWR Funkhaus Mainz und ermöglichen den direkten Austausch mit professionellen Radio- und Fernsehmachern. Wie wird Programm gemacht, was ist dazu nötig und welcher Aufwand steckt hinter einer professionellen Produktion? Außerdem erhalten wir Einblicke in den Ablauf und die Organisation von Produktionen.
Wir reisen gemeinsam nach Mainz oder treffen uns am Mainzer Hauptbahnhof. Die Anmeldung ist verbindlich! Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer einen Reiseplan per E-Mail.
Seminarnr.:RP201205/17
Ort:Mainz
Referent(en):N. N.
Veranstalter:naheTV Studio Bad Kreuznach
DatumUhrzeit
13.10.1711:00-17:30
14.10.17Vor die Kamera und los!? So moderiert man richtig!Mainz
Egal, ob du schon Erfahrungen hast oder blutiger Anfänger bist, in diesem Seminar trainierst du realitätsnah dein Auftreten vor der Kamera. Gerade als Moderator gilt es, sich kompetent, sympathisch und verständlich an den Zuschauer zu wenden. Mit vielen praktischen Übungen zeigt der erfahrene Dozent Tricks und Tipps, wie du dich zukünftig bestens präsentierst.
ANMELDUNG: seminare@ok-mainz.de
Seminarnr.:RP202211/17
Ort:Mainz
Referent(en):Albert Nsiah
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
14.10.1710:00-18:00
16.10.17Kurzfilmprojekt in den HerbstferienKassel
Um den Zuschauer in eine fiktive Welt zu entführen,
müssen viele Aspekte berücksichtigt werden.
Das fängt mit der Idee über die Drehbuchentwicklung
an. Was will ich eigentlich erzählen?
Die nächsten Überlegungen sollten sich mit dem Stil
der Erzählung befassen. Welcher Look soll vorherrschen?
Wie setze ich das Licht, um Stimmungen zu
erzeugen? Lasse ich die Kamera beobachten oder
bewege ich mich durch das Szenario?
Wie lege ich die Protagonisten an? Welche Dialoge
bringen die Story voran? All diese Fragen werden
im Workshop geklärt und in einem gemeinsamen
Kurzfilm umgesetzt.
Das Projekt ist auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt
und richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren.
Seminarnr.:HO301203/17
Ort:Kassel
Referent(en):Ralf Kemper
Veranstalter:MOK Kassel
DatumUhrzeit
16.10.1710:00-18:00
17.10.1710:00-18:00
18.10.1710:00-18:00
19.10.1710:00-18:00
20.10.1710:00-18:00
18.10.17Fachtreffen der OK-TV in der Region TrierWittlich
Seminarnr.:RP203101/17
Ort:Wittlich
Referent(en):Christian Köllmer
Veranstalter:OK-TV Wittlich
DatumUhrzeit
18.10.1718:00-21:00
19.10.17Alles was Recht ist... (statt am 14.09.2017)Mainz
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202203/17
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
19.10.1717:00-21:00
21.10.17Crashkurs Kamera und SchnittMainz
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP202202/17
Ort:Mainz
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
21.10.1710:00-18:00
22.10.1710:00-18:00
28.10.17Das gute LichtLandau
Neben dem guten Ton ist natürlich das gute Bild eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Fernsehproduktion. Ohne ansprechendes Licht (egal ob natürliches Licht oder Kunstlicht) sind aber keine qualitativ hochwertigen Filmaufnahmen möglich.

Das Seminar richtet sich an Einsteiger in die Thematik und vermittelt grundlegende Kenntnisse über die Wirkung von Licht, Lichtquellen und Lichtsetzung. Neben theoretischen Kennntissen soll auch in der Praxis an konkreten Beispielen geübt werden.
Seminarnr.:RP202003/17
Ort:Landau
Referent(en):Benjamin Wagener
Veranstalter:OK Weinstraße Studio Landau
DatumUhrzeit
28.10.1710:00-18:00
04.11.17Texten fürs FernsehenRodalben
Ein guter Fernsehbeitrag ist nur dann sehr gut, wenn alle Bereiche auf höchstem Niveau sind. Es reicht nicht aus, eine klasse Idee für einen Film zu haben, alles vorzubereiten, zu drehen und nachzubearbeiten. Der OFF-Text trägt entscheidend dazu bei, ob es ein guter oder ein sehr guter Film wird. Besonders bei Magazinbeiträgen hängt viel vom OFF-Text ab: nur ein informativer und interessanter Text bringt die Zuschauerinnen und Zuschauer dazu aufmerksam zu bleiben.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können gerne bereits verfasste Texte oder Beiträge, bei denen der Text noch fehlt, mitbringen. Zusammen mit dem Referent werden diese analysiert bzw. erarbeitet.
Seminarnr.:RP202505/17
Ort:Rodalben
Referent(en):Olaf Paust
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
04.11.1711:00-19:00
11.11.17"Abgedreht" - Film-WorkshopKoblenz
Interessierst du dich für´s Filmen, für Regie oder Drehbuchschreiben?
In diesem Workshop kannst du das alles ausprobieren.
Wir wollen mit euch kurze Videofilme "abdrehen". Die Story / den Inhalt bestimmt ihr. Wir zeigen euch, wie es geht - von der Planung über das Drehbuch bis zum Schnitt. Dabei wollen wir mit den Grundlagen der Filmsprache und der Filmgestaltung experimentieren. Unsere fertigen Filme sollen natürlich veröffentlicht werden - auf YouTube und bei OK4.
Vielleicht habt ihr nach dem Workshop Lust noch mehr Filme zu machen? Wir wollen in Kooperation eine Gruppe aufbauen, die Interesse am Videofilmen hat.
Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahre.
Seminarnr.:RP201904/17
Ort:Koblenz
Referent(en):Laura Metz
Helen Rademakers
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
11.11.1711:00-19:00
12.11.1711:00-19:00
11.11.17Grundkurs Kamera & Schnitt (statt am 14./15.10.2017)Kaiserslautern
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201705/17
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Christoph Saupp
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
11.11.1711:00-19:00
12.11.1711:00-19:00
11.11.17Informationsveranstaltung zur künftigen HD-Verbreitung der OK-TVLudwigshafen
In der technischen Fachabteilung der LMK haben zwischenzeitlich vorbereitende Arbeiten zum Thema "HD-Verbreitung" begonnen, die sich auf die Umrüstung der OK-TV-Sendeplattformen auf HD-Ausspielung, die Zuführung der HD-Programmsignale von den OK-TV-Sendeplattformen zur Vodafone Kabel Deutschland über herkömmliche Internetleitungen, die Verbreitung über Entertain und die Realisierung eines zukünftigen, vielfältigen Internetangebots beziehen. Die OK-TV-Sendeplattformen sind von diesen Maßnahmen schon ab Mitte 2018 direkt betroffen, da dort Umstellungsmaßnahmen für die HD-Aussendung vorgenommen werden müssen. Diese Arbeiten werden allen Aktiven in den OK-TV-Trägervereinen im persönlichen Gespräch vorgestellt und über mögliche Änderungen, Optimierungen oder Ergänzungen kann in der Runde gemeinsam diskutiert werden.
Zielgruppe: Ehrenamtliche MitarbeiterInnen im Trägerverein.
Seminarnr.:RP203307/17S
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Joachim Lehnert
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
11.11.1712:00-16:00
16.11.17Alles was Recht ist...Trier
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202909/17
Ort:Trier
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
16.11.1719:00-23:00
24.11.17Sichtungsworkshop (statt am 29.09.2017)Ludwigshafen
Wer schonmal etwas produziert hat, kann sich hier professionelles Feedback abholen und anhand von Beispielen lernen, was einen guten Beitrag ausmacht.
Seminarnr.:RP202103/17
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Bruno Nonninger
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
24.11.1711:00-19:00