Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

26.08.17Jederzeit alles im Blick: Filmen mit dem SmartphoneMainz
Du filmst auch gerne mit deinem Smartphone, bist aber bisher mit der Qualität nicht zufrieden? Kein Problem, in diesem Seminar lernst du, wie man auch mit geringem Aufwand einen guten Film dreht. Welche Einstellungen du beachten solltest oder wie du Apps für Effekte und Schnitt anwendest. Gleichzeitig zeigen wir dir auch, wie du das Material in die OK-Schnittsoftware einbinden kannst, um es zum Beispiel mit anderen Drehaufnahmen kombinieren zu können. Für diesen Workshop solltest du unbedingt dein eigenes Smartphone mitbringen.
ANMELDUNG: seminare@ok-mainz.de
Seminarnr.:RP202209/17
Ort:Mainz
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
26.08.1710:00-18:00
06.09.17Grundkurs Kamera & Schnitt für SchulenTrier
Der Grundkurs Kamera & Schnitt für Schulen richtet sich gezielt an Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren. Im fünfstündigen Einführungsworkshop wird die technische Bedienung der Verleihkamera ebenso erläutert, wie die gestalterische und dramaturgische Arbeit vor, während und nach dem Dreh.

Abschließend findet eine Schnittschulung auf Canopus Edius statt, sodass die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, selbst eigene Beiträge zu planen, zu drehen und zu finalisieren.

Das Seminar wird mehrmals jährlich, jeweils auf Nachfrage angeboten. Verantwortlich für die Betreuung und Aufsicht der Schülerinnen und Schüler bleibt die Lehrkraft.
Seminarnr.:RP202908/17
Ort:Trier
Referent(en):Mitarbeiter OK54
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
06.09.1709:00-14:00
06.09.17Intensivtraining für FSJ-/FÖJ-StelleninhaberInnenMainz
Der dreitägige Intensivworkshop wird für FSJ-/FÖJ-StelleninhaberInnen der Bürgermedien
(OK-TV in Rheinland-Pfalz, MOK in Hessen) angeboten und findet im OK:TV Mainz statt.
Übernachtung in der Jugendherberge Wiesbaden.

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob zwei Übernachtungen in der Jugendherberge gewünscht sind.
Seminarnr.:RP203306/17S
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Hannah Ballmann
Theresa Bäsch
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
06.09.1710:00-18:00
07.09.1710:00-18:00
08.09.1710:00-18:00
07.09.174. Filmcamp SüdwestMannheim
Das Filmcamp Südwest ist ein Wochenende mit intensivem Training für junge FilmemacherInnen und Filmschaffende, das vom 7. - 10. September 2017 in Mannheim stattfindet.

Der Fokus des Filmcamps liegt auf den Bereichen Stoffentwicklung und Drehbuch schreiben. Hier vertieft ihr drei Tage lang euer Fachwissen, erhaltet Einblicke in den Wissensschatz unserer Experten und arbeitet gemeinsam mit ihnen an euren Projekten.

Dabei geht es um folgende Fragen: Was ist eine gute filmische Story und wie funktioniert sie? Wie entwickelt man originelle lebendige Figuren, einen tiefen emotionalen Konflikt, ein spannendes Thema, eine starke antagonistische Kraft und einen spannungserzeugenden strukturellen Aufbau?

Wenn diese Fragen beantwortet sind, werden wir gemeinsam im „Kollektiv“ ein Drehbuch für einen Kurzfilm entwickeln. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Mehr Kreativität und Produktivität durch offenen Gedankenaustausch, direkte Ideenkommunikation, und Bündelung der Stärken jedes einzelnen Beteiligten. Das Drehbuch wird unter Vorgabe eines Themas gemeinsam geschrieben und verfeinert, denn das Filmskript dient als Vorlage für die anschließende Verfilmung. Der Kurzfilm wird Ende des Jahres unter professioneller Anleitung realisiert und ihr könnt Teil eines Produktionsteams sein, welches dann für das Drehbuch und gleichzeitig auch für die anschließende Produktion verantwortlich ist.

Bei all der theoretischen und praktischen Arbeit wird aber auch der Spaß nicht vergessen: Neben Unterkunft und Verpflegung bekommt ihr freien Eintritt zum 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen: http://www.festival-des-deutschen-films.de

TEILNAHME:
Anmelden können sich junge FilmemacherInnen zwischen 18 und 27 Jahren aus der Metropolregion Rhein-Neckar, aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Großraum Karlsruhe bis spätestens 24. August 2017.

Das Bildungszentrum BürgerMedien erhebt einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 100,00 € pro Person, in dem die Übernachtungen, die Verpflegung und der Eintritt zum Filmfestival enthalten sind.
Die Teilnahme ist auf 12 TeilnehmerInnen begrenzt.
Zur Teilnahme sind Vorkenntnisse erforderlich.

HINWEIS:
Die Anreise am Donnerstag, dem 7. September, ab 18:00 Uhr ist optional.

SEMINARLEITER:
Ron Kellermann arbeitet seit 2001 in der Drehbuchentwicklung für Spielfilme. Er hat über 200 Autorinnen und Autoren dramaturgisch beraten und über 200 Seminare und Workshops geleitet. Sein Buch ''Fiktionales Schreiben – Geschichten erfinden, Schreiben verbessern, Kreativität steigern'' ist 2006 im Emons Verlag erschienen.

Links: www.ronkellermann.de | www.filmschreiben.de

ANMELDUNG:
Bitte tragt bei eurer Anmeldung im Feld 'Bemerkungen' ein, ob ihr
a) in der Jugendherberge Mannheim übernachten möchtet
b) vegetarische oder vegane Verpflegung wünscht.

ANSPRECHPARTNER:
Bildungszentrum BürgerMedien
Ronald Senft
Tel.: 06 21 / 52 02 - 2 05
mail: info@bz-bm.de
Seminarnr.:LÜ104001/17
Ort:Mannheim
Referent(en):Ron Kellermann
Veranstalter:Länderübergreifende OK-TV-Veranstaltungen
DatumUhrzeit
07.09.1718:00-20:00
08.09.1710:00-18:00
09.09.1710:00-18:00
10.09.1710:00-14:00
09.09.17Filmen mit der SpiegelreflexkameraBad Kreuznach
Spiegelreflexkameras machen fantastische Fotos. Und Videos! Wer mit der Videofunktion schon experimentiert hat, ist vielleicht auf einige Probleme gestoßen... In diesem Workshop behandeln wir Schritt für Schritt alle Elemente, die ein gutes Video ausmachen. Achja, der Workshop wälzt keine Theorie, sondern wir gehen raus mit eurer Kamera.
Wenn vorhanden, bitte eine eigene Spiegelreflexkamera mitbringen!
Seminarnr.:RP201203/17
Ort:Bad Kreuznach
Referent(en):Maria Hansen
Veranstalter:naheTV Studio Bad Kreuznach
DatumUhrzeit
09.09.1710:00-18:00
13.09.17T wie TrailerOffenbach
Trailer sind oftmals kleine Kunstwerke. Sie zeigen dem Zuschauer, was ihn erwartet, machen „Lust auf mehr“ und sind Aushängeschilder für Sender. Für die Produktion von Trailern für den Offenen Kanal wollen wir in dem Workshop Bilder vom Abend einfangen. Aufnahmen in der Dunkelheit haben einen ganz besonderen Reiz. Zugleich zeigen wir Ihnen interessante Ansätze zur zeitgemäßen Trailerproduktion. Es gefällt, was auffällt, und jedes Mittel ist uns dabei recht.
Seminarnr.:HO301306/17
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
13.09.1716:00-22:00
14.09.17Alles was Recht ist...Mainz
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202203/17
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
14.09.1717:00-20:00
18.09.17Reportageseminar für Praktikanten im Offenen Kanal FuldaFulda
Reportageseminar für Praktikanten im Offenen Kanal Fulda
Seminarnr.:HO301002/17
Ort:Fulda
Referent(en):Christian Keller
Veranstalter:MOK Fulda
DatumUhrzeit
18.09.1709:00-17:00
19.09.1709:00-17:00
20.09.1709:00-17:00
21.09.17Lernen von den Profis - Was Filmmusik bewirken kannOffenbach
Wie wichtig ist Musik im Film? Die Suche nach einer geeigneten
Filmmusik beginnt in vielen Fällen nach der Fertigstellung des Schnitts. In diesem Workshop befassen wir uns unter anderem mit den Fragen: Welche Wirkung hat die Audiospur auf den Film? Nach welchen Kriterien kann ich Musik einordnen? Wie setze ich die Musik unter bzw. auf den Film?

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Seminarnr.:HO301305/17
Ort:Offenbach
Referent(en):Peter Holnick
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
21.09.1716:00-19:00
23.09.17Dokumentarfilme erzählerisch gestaltenRodalben
Unterhaltsamkeit und guter Inhalt? Das geht! Storytelling ist eine Methode der Entwicklung von Inhalten. Mit ihr lassen sich dokumentarische Stoffe lebendiger, spannender, emotionaler und unterhaltsamer darstellen. Themen und Botschaften werden konkreter und sind leichter nachvollziehbar.
Die fiktionale Dramaturgie stellt dem Storytelling einen ausdifferenzierten Fragekatalog zur Verfügung, der weit über die journalistischen W-Fragen hinausgeht und beim bloßen Erzählen von Geschichten mit dem Ziel, Inhalte unterhaltsamer darzustellen, nicht stehen bleibt.
Mit den Werkzeugen der fiktionalen Dramaturgie können JournalistInnen
• Themen effizienter finden
• Sinn- und Bedeutungszusammenhänge besser her- und darstellen
• Erkenntnisse über Themen und Menschen gewinnen
• relevante Inhalte von irrelevanten besser unterscheiden
• Inhalte interessanter gestalten.
Der Workshop wird mittels der Analyse konkreter Beispiele praxisorientiert Antworten auf folgende Fragen geben: Wie funktioniert eine Geschichte? Wie entwickelt man sie? Mit welchen dramaturgischen Werkzeugen arbeiten DrehbuchautorInnen und welche Fragen stellen sie, wenn sie eine Geschichte entwickeln?
Der Fokus des Workshops liegt auf dem praktischen Einüben der Inhalte und dem Transfer in konkrete Projekte und Anwendungskontexte der Teilnehmenden. Gerne soll in der letzten Stunde Deine eigene Idee im Workshop ausgearbeitet werden!
Seminarnr.:RP202506/17
Ort:Rodalben
Referent(en):Ron Kellermann
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
23.09.1710:00-18:00
28.09.17Alles was Recht ist...Haßloch
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP201503/17
Ort:Haßloch
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK Weinstraße Studio Haßloch
DatumUhrzeit
28.09.1718:00-22:00
29.09.17SichtungsworkshopLudwigshafen
Wer schonmal etwas produziert hat, kann sich hier professionelles Feedback abholen und anhand von Beispielen lernen, was einen guten Beitrag ausmacht.
Seminarnr.:RP202103/17
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Bruno Nonninger
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
29.09.1710:00-18:00
09.10.17Azubi CrashkursMainz
Der zweitägige Intensivworkshop wird für Auszubildende Mediengestalter Bild & Ton der Bürgermedien (OK-TV in Rheinland-Pfalz) angeboten und findet im OK:TV Mainz statt.
Seminarnr.:RP203305/17S
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Hannah Ballmann
Theresa Bäsch
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
09.10.1710:00-18:00
10.10.1710:00-18:00
13.10.17Alles was Recht ist...Ludwigshafen
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert. Das Seminar richtet sich vor allem an ProduzentInnen, sowie MitarbeiterInnen der Bürgermedien.
Seminarnr.:RP202104/17
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
13.10.1710:00-14:00
13.10.17BON VOYAGE! - Hinter den Kulissen des SWRMainz
Wir verschaffen uns einen Blick hinter die Kulissen des SWR Funkhaus Mainz und ermöglichen den direkten Austausch mit professionellen Radio- und Fernsehmachern. Wie wird Programm gemacht, was ist dazu nötig und welcher Aufwand steckt hinter einer professionellen Produktion? Außerdem erhalten wir Einblicke in den Ablauf und die Organisation von Produktionen.
Wir reisen gemeinsam nach Mainz oder treffen uns am Mainzer Hauptbahnhof. Die Anmeldung ist verbindlich! Nach der Anmeldung erhalten alle Teilnehmer einen Reiseplan per E-Mail.
Seminarnr.:RP201205/17
Ort:Mainz
Referent(en):N. N.
Veranstalter:naheTV Studio Bad Kreuznach
DatumUhrzeit
13.10.1711:00-17:30
14.10.17Grundkurs Kamera & SchnittKaiserslautern
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201705/17
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Christoph Saupp
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
14.10.1710:00-18:00
15.10.1710:00-18:00
14.10.17Vor die Kamera und los!? So moderiert man richtig!Mainz
Egal, ob du schon Erfahrungen hast oder blutiger Anfänger bist, in diesem Seminar trainierst du realitätsnah dein Auftreten vor der Kamera. Gerade als Moderator gilt es, sich kompetent, sympathisch und verständlich an den Zuschauer zu wenden. Mit vielen praktischen Übungen zeigt der erfahrene Dozent Tricks und Tipps, wie du dich zukünftig bestens präsentierst.
ANMELDUNG: seminare@ok-mainz.de
Seminarnr.:RP202211/17
Ort:Mainz
Referent(en):Albert Nsiah
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
14.10.1710:00-18:00
21.10.17Crashkurs Kamera und SchnittMainz
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP202202/17
Ort:Mainz
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
21.10.1710:00-18:00
22.10.1710:00-18:00
04.11.17Texten fürs FernsehenRodalben
Ein guter Fernsehbeitrag ist nur dann sehr gut, wenn alle Bereiche auf höchstem Niveau sind. Es reicht nicht aus, eine klasse Idee für einen Film zu haben, alles vorzubereiten, zu drehen und nachzubearbeiten. Der OFF-Text trägt entscheidend dazu bei, ob es ein guter oder ein sehr guter Film wird. Besonders bei Magazinbeiträgen hängt viel vom OFF-Text ab: nur ein informativer und interessanter Text bringt die Zuschauerinnen und Zuschauer dazu aufmerksam zu bleiben.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können gerne bereits verfasste Texte oder Beiträge, bei denen der Text noch fehlt, mitbringen. Zusammen mit dem Referent werden diese analysiert bzw. erarbeitet.
Seminarnr.:RP202505/17
Ort:Rodalben
Referent(en):Olaf Paust
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
04.11.1711:00-19:00
11.11.17"Abgedreht" - Film-WorkshopKoblenz
Interessierst du dich für´s Filmen, für Regie oder Drehbuchschreiben?
In diesem Workshop kannst du das alles ausprobieren.
Wir wollen mit euch kurze Videofilme "abdrehen". Die Story / den Inhalt bestimmt ihr. Wir zeigen euch, wie es geht - von der Planung über das Drehbuch bis zum Schnitt. Dabei wollen wir mit den Grundlagen der Filmsprache und der Filmgestaltung experimentieren. Unsere fertigen Filme sollen natürlich veröffentlicht werden - auf YouTube und bei OK4.
Vielleicht habt ihr nach dem Workshop Lust noch mehr Filme zu machen? Wir wollen in Kooperation eine Gruppe aufbauen, die Interesse am Videofilmen hat.
Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahre.
Seminarnr.:RP201904/17
Ort:Koblenz
Referent(en):Laura Metz
Helen Rademakers
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
11.11.1711:00-19:00
12.11.1711:00-19:00