Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

23.01.19Workshop zur Einweisung in die Arbeit mit dem TrickfilmtischMainz
Seminarnr.:RP203302/19S
Ort:Mainz
Referent(en):Maresa Getto
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
23.01.1910:00-16:30
26.01.19Den roten Faden finden: Storytelling im VideoSpeyer
Es ist nicht nur entscheidend was du sagst, sondern vor allem wie du es sagst. Für eine rundum gelungene Geschichte in einem Video, ist in Zeiten des riesigen medialen Angebots vor allem das richtige Storytelling extrem wichtig geworden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen fasziniert und in den Bann gezogen werden. Doch wie setzt man die richtigen Akzente und wie kann eine gute Vorbereitung, als auch ein durchdachter Aufbau des Videos dabei helfen, die Geschichte voranzutreiben? Wie vermeidet man Langeweile und worauf kommt es bei einer gelungenen Erzählweise an? Um diese und viele weitere Fragen rund um das Storytelling zu klären, werden in diesem Seminar Fähigkeiten in theoretischer aber auch praktischer Form vermittelt, beispielsweise durch Übungen zum Schreiben von Drehbüchern, aber auch zur Übertragung in Storyboards.
Seminarnr.:RP202801/19
Ort:Speyer
Referent(en):Marvin Neumann
Veranstalter:rhein lOKal Speyer
DatumUhrzeit
26.01.1910:00-18:00
03.02.19Wir hören uns auch mit den Augen zuFulda
Seminar zur stimmlichen und körperlichen Präsenz

Wie bin ich vor Publikum präsent? Was drückt meine Körperhaltung aus? Wie präsentiere ich meine Texte? Wie spreche ich laut und deutlich? Wie klingt meine Stimme? Das Seminar vermittelt - mit Übungen aus der Theaterarbeit - praktische Grundhaltungen für eine persönlich ästhetische Präsenz. Individuell gefördert wird das bewusste Wahr-nehmen von Körper und Stimme. Es wird gezielt eine leistungsfähige Stimme trainiert, mit der Sie besonders angenehm und kraftvoll sprechen können. Hierbei bilden die Elemente Atem, Körperhaltung, Sprechausdruck und Stimmvolumen eine schöpferische Einheit. Sie lernen professionell und überzeugend mit ihrer Stimme aufzutreten. Ein Workshop zum Üben und Ausprobieren verbunden mit einer Menge Spaß.
Seminarnr.:HO301001/19
Ort:Fulda
Referent(en):Jörg Harald Werron
Veranstalter:MOK Fulda
DatumUhrzeit
03.02.1913:00-19:00
25.02.19Ton in MedienprojektenKaiserslautern
Kaum einer weiß, wie wichtig ein guter Ton ist. Selten widmet sich der Videomacher/die Videomacherin der Tonaufnahme mit der gleichen Aufmerksamkeit wie der Bildaufnahme. Das Seminar vermittelt folgende Grundlagen der Tontechnik:
(vormittags in einem Medienprojekt, nachmittags im OKKL allgemein)
- Mikrofone in Theorie und Praxis
- grundlegende Bearbeitungsschritte und –techniken
- Qualitätsfragen und Hörtraining
- einschlägige Probleme – Tricks und Kniffe
Seminarnr.:RP201701/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Harald Wesely
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
25.02.1910:00-18:00
28.03.19Fernsehen machen am Boys` Day 2019Offenbach
Seminarnr.:HO301303/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Luise Köhler
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
28.03.1909:30-16:00
28.03.19Fernsehen machen am Girls` Day 2019Offenbach
Mädchen entscheiden sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer häufig für „typisch weibliche“ Berufsfelder oder Studienfächer.
Der jährliche Girls’ Day soll den Blick über den Tellerrand ermöglichen. MOK Rhein-Main und die Agentur für Arbeit Darmstadt machen den Girls`Day in 2019 gemeinsam zum Thema. In einer Tagesveranstaltung produzieren Mädchen einen Fernsehbeitrag zum Thema „typische männliche Berufe“ und lernen gleichzeitig das Fernsehmachen.
Folgende Schritte einer Fernsehproduktion werden vermittelt:
Kamera-, Interview-, Schnitt- und Nachvertonungstechnik.

Der fertige Beitrag wird im Offenen Kanal Rhein-Main ausgestrahlt.
Seminarnr.:HO301302/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Angelique Böhm
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
28.03.1909:30-16:00
11.04.19Lernen von den Profis – Was Filmmusik bewirken kannOffenbach
Wie wichtig ist Musik im Film? Die Suche nach einer geeigneten
Filmmusik beginnt in vielen Fällen nach der Fertigstellung des
Schnitts. In diesem Workshop befassen wir uns unter anderem
mit den Fragen: Welche Wirkung hat die Audiospur auf den
Film? Nach welchen Kriterien kann ich Musik einordnen? Wie
setze ich die Musik unter bzw. auf den Film?

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Seminarnr.:HO301306/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Peter Holnick
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
11.04.1915:00-18:00
26.09.19T wie TrailerOffenbach
Trailer sind oftmals kleine Kunstwerke. Sie zeigen dem Zuschauer, was ihn erwartet, machen „Lust auf mehr“ und sind Aushängeschilder für Sender. Für die Produktion von Trailern für den Offenen Kanal wollen wir in dem Workshop das Offenbacher
Treiben am Abend einfangen. Aufnahmen in der Dunkelheit haben
einen ganz besonderen Reiz. Zugleich zeigen wir Ihnen interessante Ansätze zur zeitgemäßen Trailerproduktion. Es gefällt, was auffällt, und jedes Mittel ist uns dabei recht.

Hinweis: Das Angebot richtet sich an Film-Einsteiger.
Seminarnr.:HO301305/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
26.09.1915:00-21:00