30.07.2020
OKTV-Tag 2020

Neuer Termin | Neue Inhalte | Vor-Ort und Online!

Der OKTV-Tag 2020 findet in diesem Jahr am 5. September 2020 in Ingelheim am Rhein statt. Die Medienanstalt Rheinland-Pfalz freut sich, die traditionelle Veranstaltung unter veränderten Bedingungen durchführen zu können.

Damit wir den OKTV-Tag unter den neuen Rahmenbedingungen besser planen können, ist eine Online-Anmeldung – wie Sie es aus den Vorjahren kennen – leider nicht möglich. Wir können maximal eine begrenzte Anzahl an Teilnehmer*innen, Gewinner*innen und Veranstaltungsbeteiligten die Möglichkeit bieten, Vorort in Ingelheim dabei zu sein.

Natürlich soll aus jedem lokalen Offenen Kanal eine Delegation mit den Hauptakteur*innen vor Ort vertreten sein. Wer Interesse hat, wendet sich bitte direkt an seinen lokalen OK Trägerverein – dieser hat die Möglichkeit, eine bestimmte Anzahl an Teilnehmer*innen offiziell zum OKTV Tag zu entsenden.

 

Externe Interessent*innen wenden sich bitte im Vorfeld per Mail an binzer@medienanstalt-rlp.de.

Die Veranstaltung wird live übertragen. Wir freuen uns, wenn die „Daheimgebliebenen“  den OKTV-Tag 2020 zuhause oder in einer kleinen Runde in ihrem OKTV Studio verfolgen!

Programm | OK-TV Tag 2020 | 05. September | Ingelheim am Rhein
Moderation: Markus Appelmann, 17:30 SAT.1 LIVE

9.30 Uhr  Anmeldung

10.00 Uhr  Begrüßung
Albrecht Bähr, Vorsitzender der Versammlung
Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Medienanstalt RLP
Ralf Claus, Oberbürgermeister der Stadt Ingelheim am Rhein

10.15 Uhr  „Bürgermedien im Stresstest durch Corona – was lernen wir daraus?“
Markus Merkler, Vorsitzender des Landesverbandes für Offene Kanäle in RLP e.V.
Lara Kahl, Vorstandsmitglied OK Kaiserslautern
Sebastian Lindemans, Leiter OK54 Bürgerrundfunk Trier

10.40 Uhr  Verleihung des BZBM-Preises für herausragende ehrenamtliche Leistungen

10.50 Uhr  „JO! – junge Formate für die Region“
Martina Stöppel, Vorsitzende OK:TV Mainz
Prof. Katja Schupp, Journalistisches Seminar / Institut für Publizistik der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

11.00 Uhr  Verleihung des Bürgermedienpreises für die besten Sendebeiträge im OK-TV

12.00 Uhr  Mittagspause und Informationsaustausch

13.00 Uhr  Zukunftswerkstatt Bürgermedien – Ergebnisse und wie geht es jetzt weiter?
Talk mit Teilnehmer*innen des Workshops

13.30 Uhr  Mehr als lineares Fernsehen – der OK als multimediale Plattform
Lukas Herzog, Studioleiter OK:TV Mainz / Dr. Florian Tremmel, Medienanstalt RLP

14.30 Uhr  Get together bei Kaffee & Kuchen

Das Programm als pdf zum Download.

 

zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein