07.09.2018
Mehr Bürgerfernsehen aus Rheinland-Pfalz bei EntertainTV

Die Telekom erweitert ihr Programm bei EntertainTV um drei Bürgermedien aus Rheinland-Pfalz. Seit Anfang September 2018 sind OK:TV Mainz, OK Weinstraße (Landau, Haßloch und Neustadt/Wstr.) und OK4 (Adenau, Andernach, Koblenz und Neuwied) deutschlandweit über das IPTV-Angebot der Telekom zu empfangen. OK:TV Mainz findet sich auf Programmplatz 518, OK Weinstraße auf 515 und OK4 auf 512.

„In zahlreichen Beiträgen der Offenen Kanäle wird die Vielfalt unseres Landes dokumentiert“, betonte Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz. „2.000 registrierte rheinland-pfälzische Filmemacherinnen und Filmemacher produzieren im Jahr weit über 4.000 Sendungen. Jeder neue Verbreitungsweg ist eine Chance, weitere Bürgerinnen und Bürger zu erreichen.“

Seit Beginn des Jahres sind bereits die Programme von OK54 Bürgerrundfunk Trier und OK-TV Ludwigshafen bei EntertainTV eingespeist. Insgesamt werden damit fünf von neun der rheinland-pfälzischen Bürgermedien-Plattformen auf diesem Weg ausgestrahlt.

Der Hauptverbreitungsweg für das rheinland-pfälzische Bürgerfernsehen ist das digitale Kabelnetz. Wie sich OK-TVs in der Region empfangen lassen, kann hier nachgelesen werden: https://lmk-online.de/ok-tv/verbreitung.html

Zudem können die Programme unter anderem als Livestream und seit einem Jahr auch über den Satelliten ASTRA sowie das Lokal-TV-Portal empfangen werden. Viele Bürgermedien bieten zudem frei abrufbare Angebote in Mediatheken.