Chance Handwerk
Portrait über den Beruf des Orthopädieschuhmachers 
Sie helfen mit Einlagen und Maßschuhen: Orthopädieschuhmacher setzen technisch das um, was Ärzte diagnostiziert haben und geben ihren Kunden damit ein Stück Lebensqualität zurück. Insbesondere durch die steigende Zahl an Diabetikern und älteren Menschen in Deutschland scheint eine Ausbildung in diesem Beruf als überaus krisensicher. Auch wenn "normale" Schuhmacher längst in kleinste Nieschen verdrängt wurden, scheint der Orthopädieschuhmacher gelassen; denn seine Arbeit lässt sich aufgrund der Indivudualität kaum ins Ausland verlagern. Auch bei der Firma eOrthopädie Bonert in Hermeskeil bei Trier ist man entsprechend optimistisch.