Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

23.06.19Einfach live, oder was? Mobile Produktion mit mehreren KamerasIdar-Oberstein
Intercom geht? Kamerasignale da? Tally-Leuchte an? Bei Live- oder Mehrkameraproduktionen gibt es eine Menge zu beachten. Und gute Bilder und spannende Inhalte will man ja auch noch einfangen.

Mobile Mehrkameraproduktionen bieten viele Vorteile und sind für die Macher*innen immer wieder eine Herausforderung. Das Seminar vermittelt deswegen, wie Mehrkameraproduktionen z.B. mit mobilen Livesendeeinheiten (MLAEs) ablaufen: technisch, inhaltlich und organisatorisch.

Vorkenntnisse mit mobiler Kameratechnik sind von Vorteil.
Seminarnr.:RP201601/19
Ort:Idar-Oberstein
Referent(en):Lukas Herzog
Veranstalter:naheTV | Studio Idar-Oberstein
DatumUhrzeit
23.06.1910:00-16:00
24.08.19LA21-Zukunftsdiplom 2019 "Meine Welt" - Termin 1Trier
Wie sieht Deine Welt der Zukunft aus? Was sollte sich ändern? Was muss unbedingt so bleiben, wie es ist? Was wünscht Du dir? Vor was sorgst Du dich? Sag es der Welt und mach mit bei unserem kleinen Fernsehworkshop. Hier filmst du unter Anleitung der OK54-MitarbeiterInnen einige kleine Interviews mit den anderen TeilnehmerInnen und lernst dabei ganz nebenbei auch noch eine Menge über das Filmen und wie man durch Schnitte und Effekte die Wirklichkeit ganz leicht verändern kann.
Seminarnr.:RP202903/19
Ort:Trier
Referent(en):Mitarbeiter OK54
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk Trier
DatumUhrzeit
24.08.1910:00-13:00
03.09.19Einarbeitung FSJ / DrehbegleitungKaiserslautern
Das Modul besteht aus mehren Teilen, von OKOffice-Verwaltung bis Drehbegleitung und Beitragserstellung.
Erster Teil, nur intern: 3.9.2019 15-19 Uhr.

Zweiter Teil, gerne können Interessierte zusätzlich teilnehmen:
Inhalt: Drehplanung/Drehbegleitung/Beitragsproduktion am 10.9.
Seminarnr.:RP201702/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Eva Mieves
Veranstalter:OKKL
DatumUhrzeit
03.09.1915:00-19:00
10.09.1914:00-18:00
04.09.19Intensivtraining für FSJ-/FÖJ-StelleninhaberInnen (04.09. -...Mainz
Der dreitägige Intensivworkshop wird für FSJ-/FÖJ-StelleninhaberInnen der Bürgermedien (OK-TV in Rheinland-Pfalz, MOK in Hessen) angeboten und findet im OK:TV Mainz statt.
Übernachtung in der Jugendherberge Wiesbaden.

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob
- zwei Übernachtungen in der Jugendherberge gewünscht sind
- vegetarisches Essen gewünscht ist.
Seminarnr.:RP203308/19S
Ort:Mainz
Referent(en):
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
04.09.1910:00-18:00
05.09.1910:00-18:00
06.09.1910:00-18:00
07.09.19Redaktionelles Arbeiten Teil 1Trier
Wer ist eigentlich JournalistIn? Was unterscheidet klassische Medien von modernen Bloggern/Youtubern und Co.? Die Frage danach, was Journalisten von Privatleuten trennt, ist längst sehr komplex geworden. Doch eines ist sicher: Redaktionelles Arbeiten muss gewisse Voraussetzungen erfüllen, damit wir dem Ergebnis guten Gewissens Vertrauen schenken können. Genau hier setzt das Seminar "Redaktionelles Arbeiten" an.

Wie recherchiere ich richtig? Mit wem muss ich sprechen? Was bedeutet Neutralität? Was ist ein Kommentar? Was ist überhaupt meine Geschichte? Und wie verheddere ich mich nicht im Recherche-Prozess?

Die Referentin ist Ausbildungsredakteurin bei der Tageszeitung Trierischer Volksfreund und schult die TeilnehmerInnen von der "Pieke auf". In einem zweiten Seminar im November geht es dann um die praktische Umsetzung - bis dahin können die TeilnehmerInnen eigene Erfahrungen und die dabei aufkommenden Fragen sammeln.
Seminarnr.:RP202904/19
Ort:Trier
Referent(en):Inge Kreutz
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk Trier
DatumUhrzeit
07.09.1910:00-18:00
07.09.19SichtungsworkshopLandau
Beim Sichtungsworkshop erhalten die TeilnehmerInnen gleich mehrere Feedbacks für ihren vorab eingereichten Filmbeitrag. Nach der gemeinsamen Sichtung des Stücks (oder eines Ausschnitts daraus), erläutern die übrigen TeilnehmerInnen Ihre Eindrücke - der/die ProduzentIn hört passiv zu und darf nicht eingreifen oder Zusatzinformationen geben; denn die haben die ZuschauerInnen normalerweise auch nicht. Nach der Analyse durch die TeilnehmerInnen ergänzt dann der Referent Sebastian Lindemans aus professioneller Sicht. Alle TeilnehmerInnen erhalten ein schriftliches Feedback vom Referenten mit konkreten Tipps und Tricks für die künftigen Projekte.
Seminarnr.:RP202002/19
Ort:Landau
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK Weinstraße - Studio Landau
DatumUhrzeit
07.09.1910:00-18:00
14.09.19Crashkurs Kamera & SchnittKaiserslautern
Das Seminar richtet sich an Einsteiger*innen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den Teilnehmer*innen werden Grundlagen im Umgang mit der Kamera und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive sowie Einstellungsgrößen theoretisch erklärt und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt. Abschließend wird am Beispielmaterial ein Schnittprogramm erklärt und die Grundlagen im Umgang praktisch geübt. Dem Senden von Beiträgen steht dann nichts mehr im Weg!
Seminarnr.:RP201703/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Eva Mieves
Veranstalter:OKKL
DatumUhrzeit
14.09.1910:00-17:00
14.09.19LA21 Zukunftsdiplom 2019 "Meine Welt" - Termin 2Trier
Wie sieht Deine Welt der Zukunft aus? Was sollte sich ändern? Was muss unbedingt so bleiben, wie es ist? Was wünscht Du dir? Vor was sorgst Du dich? Sag es der Welt und mach mit bei unserem kleinen Fernsehworkshop. Hier filmst du unter Anleitung der OK54-MitarbeiterInnen einige kleine Interviews mit den anderen TeilnehmerInnen und lernst dabei ganz nebenbei auch noch eine Menge über das Filmen und wie man durch Schnitte und Effekte die Wirklichkeit ganz leicht verändern kann.
Seminarnr.:RP202905/19
Ort:Trier
Referent(en):Mitarbeiter OK54
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk Trier
DatumUhrzeit
14.09.1910:00-13:00
16.09.19Journalismus im Fernsehen - Berichterstattung über das...Daun
Im September 2019 findet zum zehnten Mal das Krimifestival "Tatort Eifel" in der Vulkaneifel statt. Viele kreative Menschen aus unterschiedlichen Bereichen der Film- und Fernsehbranche treffen sich dort. Das ist das ideale Event, um Grundlagen und Rahmenbedingungen journalistischer TV-Berichterstattung zu erlernen.
Das Seminar richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Vulkaneifel. Themen sind u.a. Recherche, Interviewführung, Sprechen vor der Kamera und die Gestaltung von TV-Reportagen. Das Gelernte kann vor Ort praktisch erprobt werden: Für eine mehrteilige Magazin-Sendung über das Tatort-Eifel-Festival produzieren die Schülerinnen und Schüler Videobeiträge und in einem "gläsernen Studio" können bekannte Persönlichkeiten interviewt werden.
Das Seminar dauert täglich von ca. 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Zeiten können durch individuelle Produktionsbedingungen variieren.
Seminarnr.:RP203314/19S
Ort:Daun
Referent(en):Moritz Forster
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
16.09.1909:00-18:00
17.09.1909:00-18:00
18.09.1909:00-18:00
19.09.1909:00-18:00
20.09.1909:00-18:00
20.09.196. Filmcamp SüdwestLudwigshafen
60 Sekunden Kurzfilm - Total abgedreht!

Filmemachen ist ein komplexer Prozess, der sich im Normalfall über Monate und oft auch Jahre hinzieht. Der Filmworkshop "60 Sekunden Kurzfilm - Total abgedreht!" ist ein grandioser Zeitraffer, denn in nur einem Wochenende durchlebst du alle Stationen einer Filmproduktion. Von der Drehbuchidee bis zur Premiere entsteht ein szenischer Kurzfilm in Gemeinschaftsproduktion. Dabei erfahren und erlebst du alles, was du schon immer über Filmemachen wissen wolltest, dich aber noch nie selbst zu machen getraut hast.

Unter Anleitung von Profis übernimmst du dabei selbst alle Stabsfunktionen und lernst intensiv filmische Workflows kennen. Am Beginn steht natürlich die Ideenfindung und Drehbuchentwicklung mit der gesamten Gruppe (Freitag und Samstag). Im Anschluss werden sämtliche Jobs vor und hinter der Kamera vergeben und die organisatorischen, technischen und dramaturgischen Vorbereitungen getroffen. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Produktion, bei dem du Bild- und Tonschnitt kennenlernen und anwenden wirst oder eine andere Tätigkeit übernimmst. Der fertige Film wird nach dem Intensivwochenende geschnitten und in den Offenen Kanälen gesendet bzw. über die youtube-Mediathek des OKTV Ludwigshafen veröffentlicht.

Der Workshop richtet sich an Filmenthusiast*innen, an alle, die schon immer mal selbst Hand anlegen wollten bei einem Film und/oder die sich Anregungen für eigene Projekte holen möchten.
Seminarnr.:LÜ104001/19
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Bettina Koch
N.N.
Niklas Schaub
Arno Stallmann
Benjamin Wagener
Veranstalter:Länderübergreifende OK-TV-Veranstaltungen
DatumUhrzeit
20.09.1910:00-18:00
21.09.1910:00-18:00
22.09.1910:00-18:00
25.09.19Alles was Recht ist: Was ist im Film erlaubt?Mainz
Sinnvoll für jede Produzentin und jeden Produzenten: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.
Seminarnr.:RP202206/19
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
25.09.1917:00-21:00
26.09.19T wie TrailerOffenbach
Trailer sind oftmals kleine Kunstwerke. Sie zeigen dem Zuschauer, was ihn erwartet, machen „Lust auf mehr“ und sind Aushängeschilder für Sender. Für die Produktion von Trailern für den Offenen Kanal wollen wir in dem Workshop das Offenbacher
Treiben am Abend einfangen. Aufnahmen in der Dunkelheit haben
einen ganz besonderen Reiz. Zugleich zeigen wir Ihnen interessante Ansätze zur zeitgemäßen Trailerproduktion. Es gefällt, was auffällt, und jedes Mittel ist uns dabei recht.

Hinweis: Das Angebot richtet sich an Film-Einsteiger.
Seminarnr.:HO301305/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Maren Steffens
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
26.09.1916:00-22:00
19.10.19Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden lernenMainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du hast Schnittmaterial, aber absolut keine Ahnung vom Schneiden? Oder du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert? Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Zu Beginn schaffen wir eine theoretische Grundlage. Später kannst du eigene Ideen mit der Kamera und im Schnitt in die Tat umsetzen. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202203/19
Ort:Mainz
Referent(en):Lea Balkau
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
19.10.1910:00-18:00
20.10.1910:00-18:00
26.10.19Es war einmal: Hörspiel selbst gemachtMainz
Kino für die Ohren: Die meisten Kinder haben bereits vor ihrem ersten Kinobesuch bei spannenden Audio-Abenteuern mitgefiebert. Die Bilder gab es nicht auf der Leinwand, sondern sie entstanden im Kopf – angeregt durch mitreißende Sprecherinnen und Sprecher, stimmungsvolle Soundeffekte und passende Musik. Doch das Hörspiel ist mehr als „nur“ eine Kinderkassette. Von Literaturumsetzungen, über experimentelle Kunstwerke bis hin zu reißerischen Horrorstories: auch Erwachsenen wird viel geboten. Das Seminar möchte dir die Grundlagen vermitteln, die zur Planung und Umsetzung eines eigenen Hörspiels notwendig sind: Was muss man beim Erzählen der Handlung bedenken? Wie funktioniert das Aufnehmen der Stimme mit dem Mikrofon? Wo bekomme ich legal passende Geräusche und wie kann ich am Ende alles am Computer zusammenfügen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir auf den Grund gehen, indem wir selbst ein kleines Hörspiel produzieren.
Seminarnr.:RP202207/19
Ort:Mainz
Referent(en):Bernd Hafermann
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
26.10.1910:00-18:00
05.11.19Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmenden. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemachern neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202201/19
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
05.11.1915:00-19:00
09.11.19Redaktionelles Arbeiten Teil 2Trier
Im zweiten Teil berichten die TeilnehmerInnen über Ihre ersten Erfahrungen seit dem Seminar im September und stellen Ihre Fragen zur praktischen Umsetzung. Die Referentin stellt zudem praktische Tipps und Tricks für die redaktionelle Arbeit vor.

Die Teilnahme an Teil 1 wird empfohlen und TeilnehmerInnen aus Teil 1 werden bevorzugt bei der Anmeldung/Platzvergabe berücksichtigt.
Seminarnr.:RP202906/19
Ort:Trier
Referent(en):Inge Kreutz
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk Trier
DatumUhrzeit
09.11.1911:00-19:00
09.11.19Reine Teamsache: Einführung in Studio und RegieMainz
Ob Kamera, Ton, Bildmischung, Regie oder MAZ: Wer Livesendungen in einem Studio produziert, weiß, dass viele Zahnräder ineinandergreifen müssen, damit alles funktioniert. Doch wie genau läuft so ein Studiobetrieb? Das Seminar will genau dies beantworten. Die Teilnehmenden lernen, welche Positionen es im Studio oder in der Fernsehregie zu besetzen gibt, welche Aufgaben anfallen und welche Tricks und Kniffe es für Studioproduktionen zu beachten gilt.
Seminarnr.:RP202209/19
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
09.11.1911:00-19:00
21.11.19Lichtsetzung, Sprechen, ProduktionKaiserslautern
An 2 Nachmittagen und einem Samstag kombiniert das Seminar mehrere Inhalte zur Erstellung einer Talksendung im Studio.
Teil 1: Lichtsetzung in der Theorie und Sprechen vor der Kamera
Teil 2: Lichtsetzung in der Praxis, eine Szenerie komplett einleuchten
Teil 3: Produktion einer Talk-Sendung begleiten, Regie, Kamera und Moderation live mitproduzieren. (Es enstehen mehere Sendungen an dem Samstag und es kann gerne auch nur eine davon begleitet werden, je nach Zeit)
Seminarnr.:RP201704/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Max Brandenburger
Veranstalter:OKKL
DatumUhrzeit
21.11.1917:00-21:00
22.11.1917:00-21:00
23.11.1913:00-22:00
23.11.19Jugendmedientage Südwest - Mobile ReportingLudwigshafen
Seminarnr.:RP203315/19S
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Marius Reichert
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
23.11.1915:30-18:00
30.11.19Bewegte Geschichte: So funktioniert StorytellingMainz
Seitdem wir denken können faszinieren uns Geschichten. Sie vermitteln spannend und mitreißend Informationen, Botschaften und Weisheiten und gewinnen damit unsere Aufmerksamkeit. Wer in den Medien diese Aufmerksamkeit erhalten will, greift auf Storytelling zurück. Egal ob in Videos, Beiträgen für Social-Media-Plattformen oder im traditionellen Fernsehen/Radio – häufig gilt Storytelling als eine Art Wunderwaffe. Doch welche Möglichkeiten, Tipps und Tricks gibt es? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars. Die Teilnehmenden lernen das praktische Arbeiten mit Storytelling kennen und setzen in Übungen das Erlernte direkt um.
Seminarnr.:RP202205/19
Ort:Mainz
Referent(en):Marvin Neumann
Veranstalter:OK:TV Mainz
DatumUhrzeit
30.11.1911:00-19:00
zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein