Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

24.02.18Einführung in die Benutzung der Mobilen-Live-Aufnahme-Einheit...Speyer
Die eigene Bildregie zum Mitnehmen? Live eine Veranstaltung schneiden, während die Akteure auf der Bühne stehen und Kameraleuten Anweisungen über Kopfhörer geben können? Braucht man dazu einen Übertragungswagen? Weit gefehlt. Mit vier Kameras und der Mobilen-Live-Aufnahme-Einheit (MLAE) des Offenen Kanals Speyer können auch Sie Regisseur einer Veranstaltungs-Aufzeichnung werden.
In diesem Seminar zeigen wir wie Kameras, Tonmischpult und Bildmischer verbunden werden und wie die Produktionstechnik funktioniert. Sie erlernen das Abmischen und Aufzeichnen von Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerten, Theaterstücken, Reden und was Ihnen sonst noch einfällt. Im Vordergrund steht dabei die Vermittlung der technischen Funktionsweise der Produktionstechnik und die der Kameras. Aber auch gestalterische Inhalte werden kurz angesprochen. Zuletzt bekommen Sie von uns noch wertvolle Hinweise, was die Logistik bei einem solchen Projekt angeht. Unsere beiden Referenten haben schon viele derartige Aufzeichnungen umgesetzt und können aus Erfahrung sprechen, welche Tücken Location, Zeitplan und Teamgröße mit sich bringen können.
Dieses Seminar ist zwingend erforderlich, um die MLAE oder die Kameras ausleihen zu können.
Seminarnr.:RP202802/18
Ort:Speyer
Referent(en):Lukas Hofmann
Niklas Schaub
Veranstalter:rhein lOKal Speyer
DatumUhrzeit
24.02.1810:00-18:00
03.03.18After Effects: Ein Fall für die NachbearbeitungMainz
Du hast bereits Erfahrungen mit Schnittprogrammen gesammelt, möchtest aber deine Filme noch schöner gestalten? Dann bist du in diesem Seminar genau richtig. Es vermittelt dir Grundlagenkenntnisse in der Arbeit mit dieser Compostiting Software. Basis für die Lerninhalte ist eine ausführliche Erläuterung des Interface. Darauf aufbauend werden die Themen Keyframe-Animationen, das Arbeiten mit 3D-Ebenen, Typo-Animation sowie Rotoscoping behandelt. Kenntnisse im Umgang mit Grafiksoftware wie Photoshop o.a. sind ausdrücklich erwünscht! Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Produzenten!
Seminarnr.:RP202201/18
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
03.03.1810:00-18:00
10.03.18Sprechen und StimmklangRodalben
Die Stimme und die Sprache sind ein Ausdruck unserer Persönlichkeit. Sie vermitteln uns ein Bild, einen Eindruck von unserer Person. Es wird gezielt eine leistungsfähige Stimme trainiert, mit der wir besonders angenehm und kraftvoll sprechen können, ohne Anstrengung. Die Stimme fühlt sich dort zu Hause, wo der optimale Zusammenklang von Atem, Körperhaltung, Sprechausdruck und Stimmvolumen erfahrbar wird. Der Einsatz der eigenen Stimme erleichtert so in verschiedenen Situationen sprachliche Präsenz. Da Lachen ein wichtiges Ausdrucksmittel der Stimme ist, ist eine Menge Spaß erfahrungsgemäß garantiert. Ein Workshop zum Üben und Ausprobieren!
Seminarnr.:RP202501/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Jörg Harald Werron
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
10.03.1810:00-17:00
10.03.18Filmcamp Südwest 2017: Termin zur Drehbuchbesprechung und...Mannheim
Termin für die Teilnehmer*innen des Filmcamps Südwest 2017.

Ort:
C-HUB
Kreativwirtschaftszentrum Mannheim
Hafenstraße 25 – 27
68159 Mannheim
www.c-hub.de
Seminarnr.:LÜ104001/17 Fortsetz
Ort:Mannheim
Referent(en):Michael Ackermann
Veranstalter:Länderübergreifende OK-TV-Veranstaltungen
DatumUhrzeit
10.03.1811:00-11:00
17.03.18Greenscreen: Mach dir die Welt, wie sie dir gefällt!Mainz
Die Greenscreen Technik versetzt Filmemacherinnen und Filmemacher in die Lage, Gegenstände oder Personen vor einem einfarbigen Hintergrund zu filmen und anschließend andere Aufnahmen oder Grafiken als Hintergründe zu verwenden. Du wolltest schon immer mal eine Szene im Weltraum drehen, hast dafür aber einfach nicht genug Geld? Dein Auto soll während einer Szene fahren, du hast allerdings nicht genug Platz, um während der Fahrt im Auto zu filmen? Du hast ein kleines Studio, willst aber ganz groß rauskommen? Dann ist dieses Seminar genau der richtige Treffpunkt für dich. Unter dem Motto „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“ lernen wir zusammen die Grundlagen in der Arbeit mit dem Greenscreen. Dabei beschäftigen wir uns unter anderem mit Livekeying und schauen uns an, welche Möglichkeiten wir in der Postproduktion haben. Vorerfahrungen im Umgang mit Licht, Kamera und Videoschnitt sind von Vorteil, allerdings nicht unbedingt notwendig. Wir gehen auf alle deine Fragen ein und werden in der praktischen Arbeit eigenständig eigene Szenen vor einem Greenscreen drehen.
Seminarnr.:RP202203/18
Ort:Mainz
Referent(en):Lasse Riegel
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
17.03.1810:00-17:00
18.03.18Workshops beim Tag der offenen Tür des OK Weinstraße - Studio...Landau
Sie wollten schon immer wissen, wie es ist, vor oder hinter einer Kamera zu stehen oder wie die einzelnen Aufnahmen zu einem fertigen Film werden?
Am 18. März 2018 öffnet der Offene Kanal Weinstraße – Studio Landau seine Türen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Bürgersender nicht nur kennenzulernen, sondern auch live mit zu erleben.
Ab 10 Uhr können Sie alle Schritte einer Fernsehproduktion bei uns ausprobieren.
Ab 15 Uhr findet eine Preisverleihung zu unserem Filmwettbewerb statt.

Über eine Anmeldung würden wir uns freuen!
Anmeldung bei:
OK Weinstraße - Studio Landau
Mahlastraße 3
76829 Landau
(in der Jugendstil-Festhalle)
Tel: 06341 200 11
E-Mail: landau@ok-weinstrasse.de
www.ok-weinstrasse.de/landau/todt
Seminarnr.:RP203302/18S
Ort:Landau
Referent(en):N. N.
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
18.03.1810:00-18:00
22.03.18Grundkurs Kamera und SchnittTrier
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP202902/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
22.03.1817:00-20:00
26.03.18Adobe-Basics / der richtige Workflow für die VideobearbeitungKoblenz
Die Adobe-Suite bietet viele Programme für unterschiedliche Gestaltungsbereiche - jedes mit starken Tools und einem fließendem Workflow. Um jedoch genauso fließend im Gestaltungsprozess arbeiten zu können, braucht man einen klaren Überblick über die einzelnen Tools und eine gute Projektorganisation.
Der Workshop legt den Fokus auf Programme für die Videobearbeitung: Premiere Pro, Photoshop, Illustrator, After Effects und Media Encoder.
Inhalte sind:
- Basics der Funktionen und Tools, wichtigste Tastenkombinationen
- Videoschnitt-Projekte umsetzen, Titel/Grafiken gestalten und animieren, Retusche bei der Videobearbeitung
- Projektorganisation und Dateimanagement
- Projektworkflow mit den Programmen untereinander
Nach einer Einführung arbeiten wir gemeinsam an kleinen Projekten, daher bringt nach Möglichkeit Laptops mit der Adobe-Software mit. In der zweiten Hälfte arbeiten wir an euren Fallbeispielen, bringt also gerne auch eigene Projekte und Fragen mit.
Zielgruppe: Auszubildende und FSJ-Kräfte.
Seminarnr.:RP201901/18
Ort:Koblenz
Referent(en):Daniel Soreda
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
26.03.1809:00-17:00
26.03.18Speyerer Medienwoche für KidsSpeyer
Gruppe 1: 26. März - 29. März, je 14:00 - 18:00 Uhr
''Mit Kamera und Mikro auf Themenjagd'' (maximal 9 Teilnehmer)
Wir produzieren Kurzberichte mit Kamera und Mikro, die dann im OK Speyer - RheinLokal gesendet werden. Du lernst den Umgang mit Camcorder, Studiokamera und Schnittplatz, aber auch Redaktion, Themen aussuchen, Musikbeiträge sammeln...
Vorbereiten der Sendung am 7. April.
Kursgebühr: 15 € inkl. Materialien.
Ort: Studio des OK Speyer - RheinLokal.
Teilnehmen können Kids ab der 5. Klasse.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei:
Offener Kanal Speyer - RheinLokal, Herrn Wolfgang Schuch,
Tel.: 06232/61160, E-Mail: info@ok-speyer.de

Gruppe 2: 26. März - 29. März, je 14:00 - 18:00 Uhr
''Dudenhofen: Unser Dorf - ganz groß!'' (maximal 7 Teilnehmer)
Wir produzieren Kurzberichte... aber aus und in Dudenhofen.
Dieses Angebot wendet sich an Kids ab der 5. Klasse aus der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, insbesondere natürlich aus Dudenhofen.
Am Montagnachmittag geht's nach Speyer (Hin- und Rückfahrt mit Kleinbus) und die Kids nehmen am Workshop ''Mit Kamera und Mikro'' teil. Dienstag bis Donnerstag wird in Dudenhofen (Treffpunkt Grundschule) gedreht.
Kursgebühr: 15 € inkl. Materialien und Fahrt.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei:
VG Römerberg-Dudenhofen (Jugendpflege), Frau Sonja Heintz,
Tel.: 06232/656-152, E-Mail: Sonja.heintz@vgrd.de

7. April, 17:00 - 18:00 Uhr:
Video ''Im OK ist heute Live''. Ergebnisse der Medienwoche werden zum Abschluss im OK Speyer - RheinLokal in einer Live-Aufzeichnung präsentiert. Alle, die mitgemacht haben, sind eingeladen - hinter und vor den Kameras!
Seminarnr.:RP202801/18
Ort:Speyer
Referent(en):Wolfgang Schuch
Veranstalter:rhein lOKal Speyer
DatumUhrzeit
26.03.1813:00-17:00
27.03.1813:00-17:00
28.03.1813:00-17:00
29.03.1813:00-17:00
07.04.1813:00-17:00
29.03.18Alles was Recht ist...Rodalben
Wer stellt sich selbst nicht oftmals die Frage beim Produzieren von Sendebeiträgen, ob bestimmte Aufnahmen überhaupt zulässig sind? Was bedeutet eigentlich Zitatrecht? Wie kann ich ein Unternehmen oder die Herstellung eines Produktes in einem Sendebeitrag porträtieren ohne werbende Aussagen? Was sind zeitgeschichtliche Ereignisse und wann verletzt man das Recht am eigenen Bild? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt und dabei praxisorientierte Informationen zu Rechtsfragen rund um den Bereich der Bürgermedien vermittelt. Insbesondere werden Fragen zu den Schwerpunktthemen Urheberrechte, Recht am eigenen Bild bzw. Wort sowie Werbung und Sponsoring beantwortet. Anhand verschiedener Beispielsfälle und Ausschnitte aus Sendebeiträgen werden die TeilnehmerInnen für solche Rechtsfragen sensibilisiert.
Seminarnr.:RP202503/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
29.03.1813:00-17:00
07.04.18Audiobearbeitung mit SamplitudeRodalben
Samplitude ist eine professionelle Software zur Produktion und Bearbeitung von Tondokumenten (Sprache, Musik und Geräusche). Das Seminar führt zunächst in die generelle Funktionsweise und "Philosophie" des Programmes ein. Im weiteren Verlauf werden zentrale Bearbeitungsmöglichkeiten wie z.B. Klangregelung, dynamische Bearbeitung, Audioschnitt, Import und Export von Audiodateien, Einsatz von Effekten, und der Umgang mit schadhaftem Material vorgestellt. Neben den programmspezifischen Fragen werden querschnittsmäßig auch allgemeine Gestaltungsgrundsätze rund um das Thema Ton behandelt. Selbstverständlich können alle Inhalte am klingenden Objekt "erhört" werden. Viele der Inhalte lassen auch auf die Arbeit mit anderen Audioeditoren übertragen.
Zielgruppe: FSJ-StelleninhaberInnen und Auszubildende.
Seminarnr.:RP202502/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Harald Wesely
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
07.04.1809:00-17:00
10.04.18Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video?Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmenden. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemachern neue Ideen und Anregungen.
Seminarnr.:RP202204/18
Ort:Mainz
Referent(en):Theresa Bäsch
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
10.04.1813:00-17:00
06.11.1814:00-18:00
14.04.18Der gute TonMainz
Gute, eindrucksvolle Bilder fallen sofort ins Auge. Der Ton fällt den meisten Zuschauerinnen und Zuschauer nur auf, wenn er nicht gut ist. Dabei ist der Ton bei einem Fernsehbeitrag mindestens genauso wichtig, wie das Bild. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Audioproduktion fürs Fernsehen; angefangen bei der Tonaufnahme mit verschiedenen Mikrofonen über Audioformate und Tonschnitt bis hin zum Mischen und Pegeln. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf der neuen Audiorichtlinie EBU R128.
Seminarnr.:RP202205/18
Ort:Mainz
Referent(en):Lukas Herzog
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
14.04.1809:00-17:00
21.04.18Crashkurs Kamera und SchnittKaiserslautern
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201701/18
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Eva Mieves
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
21.04.1809:00-17:00
22.04.1810:00-15:00
05.05.18Vor die Kamera und Los!? So moderiert man richtig!Mainz
Egal, ob du schon Erfahrungen hast oder blutiger Anfänger bist, in diesem Seminar trainierst du realitätsnah dein Auftreten vor der Kamera. Gerade als Moderatorin oder Moderator gilt es, sich kompetent, sympathisch und verständlich an Zuschauerinnen und Zuschauer zu wenden. Mit vielen praktischen Übungen zeigt der erfahrene Dozent Tricks und Tipps, wie du dich zukünftig bestens präsentierst.
Seminarnr.:RP202206/18
Ort:Mainz
Referent(en):Albert Nsiah
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
05.05.1809:00-17:00
19.05.18Den roten Faden finden: Storytelling im VideoMainz
Es ist nicht nur entscheidend was du sagst, sondern vor allem wie du es sagst. Für eine rundum gelungene Geschichte in einem Video, ist in Zeiten des riesigen medialen Angebots vor allem das richtige Storytelling extrem wichtig geworden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen fasziniert und in den Bann gezogen werden. Doch wie setzt man die richtigen Akzente und wie kann eine gute Vorbereitung, als auch ein durchdachter Aufbau des Videos dabei helfen, die Geschichte voranzutreiben? Wie vermeidet man Langeweile und worauf kommt es bei einer gelungenen Erzählweise an? Um diese und viele weitere Fragen rund um das Storytelling zu klären, werden in diesem Seminar Fähigkeiten in theoretischer aber auch praktischer Form vermittelt, beispielsweise durch Übungen zum Schreiben von Drehbüchern, aber auch zur Übertragung in Storyboards.
Seminarnr.:RP202207/18
Ort:Mainz
Referent(en):Marvin Neumann
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
19.05.1809:00-17:00
24.05.18Aufbaukurs Kamera und SchnittTrier
Aufbaukurs für AbsolventInnen des Grundkurses Kamera und Schnitt oder Produzenten mit Vorerfahrungen. Im Seminar werden die Inhalte des Grundkurses nochmals aufgefrischt und weitergeführt. Zudem ist Raum für die Präsentation eigener Beiträge und die Besprechung von Fragen und aufgekommenen Problemen.
Seminarnr.:RP202903/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
24.05.1816:00-19:00
09.06.18Moderation vor der KameraKaiserslautern
Die eigene Sendung im Studio, eine gelungene Anmoderation eines Beitrags oder die zusammenfassende Information zu einer Umfrage: Es gibt viele Situationen, in denen eine Moderation vor der Kamera Sinn macht und dem Zuschauer das Thema unterhaltsam näherbringt. Doch was gilt es dabei zu beachten? Wir kommunizieren nicht nur über Sprache, sondern mit dem ganzen Körper. Haltung, Gestik und Mimik bestimmen, wie gut eine Information weitergegeben werden kann. Hinzu kommen deutliche Aussprache, kurze, knackige Sätze und sicheres Auftreten. Markus Appelmann kennt sich als Profi in diesem Bereich sehr gut aus und hilft interessierten OK Nutzern mit Tipps und Tricks weiter!RP201703/18
Seminarnr.:RP201703/18
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Markus Appelmann
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
09.06.1809:00-17:00
23.06.18Bild für Bild: Der Zauber des TrickfilmsMainz
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ein Film sagt mehr als 1000 Bilder. Und genau 15 Bilder pro Sekunde brauchen wir, um einen Trickfilm zu drehen. Im Trickfilm Seminar lernen wir zusammen, wie man mit einfachen Mitteln einen Trickfilm produzieren kann. Egal ob mit dem Handy oder mit einer Spiegelreflexkamera, mit Knete, Lego oder Papier, wir werden zusammen die Grundlagen des Trickfilms erlernen und selbst einen kurzen Trickfilm drehen. Dafür werden wir viele verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und auf unterschiedlichen Wegen kurze Szenen einfangen. Vorerfahrungen mit Kamera und Trickfilm Software sind von Vorteil, allerdings werden wir alle Schritte zur Produktion eines Trickfilmes zusammen erarbeiten.
Seminarnr.:RP202208/18
Ort:Mainz
Referent(en):Lasse Riegel
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
23.06.1809:00-17:00
13.09.18Grundkurs Kamera und SchnittTrier
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP202904/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
13.09.1816:00-19:00
20.09.18Alles was Recht ist...Mainz
Sinnvoll für jede Produzentin und jeden Produzenten: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.
Seminarnr.:RP202209/18
Ort:Mainz
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
20.09.1816:00-20:00
13.10.18Crashkurs Kamera und SchnittKaiserslautern
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201702/18
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Eva Mieves
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
13.10.1809:00-17:00
14.10.1810:00-15:00
13.10.18Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden (Wochenende 2 am...Mainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du hast Schnittmaterial, aber absolut keine Ahnung vom Schneiden? Oder du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert? Dann komm in den Crashkurs „Richtig Filmen und Schneiden lernen“. Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202202/18
Ort:Mainz
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
13.10.1809:00-17:00
14.10.1809:00-17:00
15.11.18Aufbaukurs Kamera und SchnittTrier
Aufbaukurs für AbsolventInnen des Grundkurses Kamera und Schnitt oder Produzenten mit Vorerfahrungen. Im Seminar werden die Inhalte des Grundkurses nochmals aufgefrischt und weitergeführt. Zudem ist Raum für die Präsentation eigener Beiträge und die Besprechung von Fragen und aufgekommenen Problemen.
Seminarnr.:RP202905/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
15.11.1817:00-20:00