Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

15.11.18Aufbaukurs Kamera und SchnittTrier
Aufbaukurs für AbsolventInnen des Grundkurses Kamera und Schnitt oder Produzenten mit Vorerfahrungen. Im Seminar werden die Inhalte des Grundkurses nochmals aufgefrischt und weitergeführt. Zudem ist Raum für die Präsentation eigener Beiträge und die Besprechung von Fragen und aufgekommenen Problemen.
Seminarnr.:RP202905/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
15.11.1817:00-20:00
24.11.18How to: Social Media aus TVTrier
In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, wie sie aus klassischen TV-Beiträgen interessante Inhalte für Social-Media-Kanäle entwickeln können. Wir gestalten Kurz-Videos mit Schriften und alternativem Einstieg, wir probieren uns aus in Instagram-Storys und bei Interesse auch in Live-Formaten via Facebook und Instagram.
Seminarnr.:RP202911/18
Ort:Trier
Referent(en):Marius Reichert
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
24.11.1810:00-17:00
30.11.18Der Große Fernsehschein - KompaktkursTrier
Nach dem großen Erfolg im Spätsommer 2018 startet OK54 in Zusammenarbeit mit dem BZBM nun auch die kompakte Form des <>. Die insgesamt 16 Lernstunden werden hierbei kompakt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen angeboten. Geschult wird dabei in 5 Einheiten der Bereich Mediengestaltung (technisches und gestalterisches Arbeiten) auf Basis der Berufsschulinhalte in diesem Bereich, sowie in 3 Einheiten das journalistische, redaktionelle Arbeiten inkl. Medienrecht. Am ersten Abend können die TeilnehmerInnen den Seminartag beispielsweise mit einem Besuch auf den Trierer Weihnachtsmarkt gesellig abrunden.
Das BZBM stellt für die Übernachtung kostenlos eine begrenzte Anzahl an Betten in der Sportakademie Trier bereit. und übernimmt die Fahrtkosten. Kaffee und Kaltgetränke sind vorhanden, für die Verpflegung muss selbst gesorgt werden. Pro OKTV Standort werden maximal zwei Personen zu diesem Kompaktkurs eingeladen.

Zielgruppen:
- BürgerInnen und FSJ’lerInnen mit ersten Produktionserfahrungen
- Erfahrene ProduzentInnen zur strukturierten Wiederholung und Weiterbildung
- Auszubildende zur eigenen Prüfungsvorbereitung als „Repetitorium“)


Programm (Vorläufig - der Zeitplan kann sich im Detail noch ändern!):

Freitag, 30.11.2018 (10-18 Uhr)

10:00 Uhr: Begrüßung, Kennenlernrunde
10:30 Uhr: 1. Bildgestaltung
12:00 Uhr: 2. Kamera
12:45 Uhr: Mittagspause
13:30 Uhr: 3. Licht und Ton
15:00 Uhr: Kaffeepause
15:30 Uhr: 4. Dramaturgie und Montage
17:30 Uhr: Schlussrunde des Tages

----

Samstag, 01.12.2018 (9-17 Uhr)

09:00 Uhr: Begrüßung, Take Home Messages zum Vortag
09:30 Uhr: 5. Schnitt
11:00 Uhr: 6. Journalistisches Arbeiten
12:15 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: 7. Journalistische Darstellungsformen
14:00 Uhr: Kaffeepause
14:30 Uhr: 8. Medienrecht
16:30 Uhr: Schlussrunde
Seminarnr.:RP202912/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
30.11.1810:00-18:00
01.12.1809:00-17:00
10.12.18KOR - Konferenz der OK-TV in Rheinland-PfalzLandau
Die OKTV müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Waren sie zu Beginn ihrer Gründung alleine auf dem lokalen/regionalen Zuschauermarkt, so sind seitdem viele zusätzliche Medienangebote entstanden und jede/r hat heute sehr einfach die Möglichkeit, etwas zu publizieren und seinen Inhalt zur verbreiten.

Was hat sich an den einzelnen Standorte verändert? Ist das Fernsehprogramm interessanter und bunter geworden? Sind zu den Öffnungszeiten mehr Interessierte in die OK Geschäftsstelle gekommen? Mit folgenden Fragen wird jeder in der OK Welt konfrontiert: Wie kommt der Trägerverein an das Geld? Wie können neue Mitarbeiter/innen für die Geschäftsstelle gefunden werden? Wie erhalten die jeweiligen Studios gute neue Sendebeiträge?

Gastgeber ist diesmal der OK Weinstraße Studio Landau. Dort treffen sich interessierte OK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen und Vertretern der LMK und des BZBM. Dabei ist viel Raum für Kommunikation und Dialog. Die KOR dienen als bewährte Kommunikationsplattform und sollen die Vernetzung der OK-TV Trägervereine untereinander stärken.
Seminarnr.:RP203317/18S
Ort:Landau
Referent(en):Mitarbeiter LMK/BZBM
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
10.12.1818:00-21:00
14.12.18Musikvideo-ProduktionLudwigshafen
Seminarnr.:RP202104/18
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):Benjamin Wagener
Veranstalter:OK-TV Ludwigshafen
DatumUhrzeit
14.12.1810:00-18:00
15.12.1810:00-18:00