Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

19.01.19Von Geräuschen und Sound DesignOffenbach
Unsere Alltagswelt ist voller Klänge und Geräusche: Wir hören
vorbeifahrende Autos, das Surren des Kühlschrankes, Blätterrascheln oder Vogelzwitschern. Nicht immer haben wir die passenden Geräusche parat, und oft wünschen wir uns beispielsweise bei Filmprojekten Rezepte für gute Klänge und Geräusche. Wie kann ich also welche Geräusche nachahmen? Wir zeigen es Ihnen in diesem Workshop.
Darüber hinaus stellen wir Ihnen in dem Workshop Open Source-
Programme zur Audiovertonung von Filmen vor.

Hinweis: Das Angebot richtet sich an erfahrene Film- und Fernsehmacher. Kenntnisse im Umgang mit Schnittsoftware werden vorausgesetzt.
Seminarnr.:HO301301/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Sascha Wild
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
19.01.1910:00-16:00
23.01.19Workshop zur Einweisung in die Arbeit mit dem TrickfilmtischMainz
Seminarnr.:RP203302/19S
Ort:Mainz
Referent(en):Maresa Getto
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
23.01.1910:00-16:30
26.01.19Den roten Faden finden: Storytelling im VideoSpeyer
Es ist nicht nur entscheidend was du sagst, sondern vor allem wie du es sagst. Für eine rundum gelungene Geschichte in einem Video, ist in Zeiten des riesigen medialen Angebots vor allem das richtige Storytelling extrem wichtig geworden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen fasziniert und in den Bann gezogen werden. Doch wie setzt man die richtigen Akzente und wie kann eine gute Vorbereitung, als auch ein durchdachter Aufbau des Videos dabei helfen, die Geschichte voranzutreiben? Wie vermeidet man Langeweile und worauf kommt es bei einer gelungenen Erzählweise an? Um diese und viele weitere Fragen rund um das Storytelling zu klären, werden in diesem Seminar Fähigkeiten in theoretischer aber auch praktischer Form vermittelt, beispielsweise durch Übungen zum Schreiben von Drehbüchern, aber auch zur Übertragung in Storyboards.
Seminarnr.:RP202801/19
Ort:Speyer
Referent(en):Marvin Neumann
Veranstalter:rhein lOKal Speyer
DatumUhrzeit
26.01.1910:00-18:00
20.02.19KOR - Konferenz der OK-TV in Rheinland-PfalzBad Kreuznach
Die OKTV müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Seit ihrer Gründung sind viele zusätzliche Medienangebote entstanden und jede/r hat heute sehr einfach die Möglichkeit, etwas zu publizieren und seinen Inhalt zur verbreiten.

Was hat sich an den einzelnen Standorte verändert? Ist das Fernsehprogramm interessanter und bunter geworden? Welche technischen Veränderungen gibt es bei OK4? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen OK4-Standorten gibt es 2019? Mit diesen Fragen wird sich die Veranstaltung beschäftigen.

Gastgeber ist Nahe TV - Studio Bad Kreuznach. Dort treffen sich interessierte OK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen und Vertretern der LMK und des BZBM. Dabei ist viel Raum für Kommunikation und Dialog. Die KOR dienen als bewährte Kommunikationsplattform und sollen die Vernetzung der OK-TV Trägervereine untereinander stärken.
Seminarnr.:RP203303/19S
Ort:Bad Kreuznach
Referent(en):diverse Referenten
Christian Köllmer
Gerd Pappenberger
Ronald Senft
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
20.02.1918:00-21:00
25.02.19Ton in MedienprojektenKaiserslautern
Kaum einer weiß, wie wichtig ein guter Ton ist. Selten widmet sich der Videomacher/die Videomacherin der Tonaufnahme mit der gleichen Aufmerksamkeit wie der Bildaufnahme. Das Seminar vermittelt folgende Grundlagen der Tontechnik:
(vormittags in einem Medienprojekt, nachmittags im OKKL allgemein)
- Mikrofone in Theorie und Praxis
- grundlegende Bearbeitungsschritte und –techniken
- Qualitätsfragen und Hörtraining
- einschlägige Probleme – Tricks und Kniffe
Seminarnr.:RP201701/19
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Harald Wesely
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
25.02.1910:00-18:00
28.03.19Fernsehen machen am Girls` Day 2019Offenbach
Mädchen entscheiden sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer häufig für „typisch weibliche“ Berufsfelder oder Studienfächer.
Der jährliche Girls’ Day soll den Blick über den Tellerrand ermöglichen. MOK Rhein-Main und die Agentur für Arbeit Darmstadt machen den Girls`Day in 2019 gemeinsam zum Thema. In einer Tagesveranstaltung produzieren Mädchen einen Fernsehbeitrag zum Thema „typische männliche Berufe“ und lernen gleichzeitig das Fernsehmachen.
Folgende Schritte einer Fernsehproduktion werden vermittelt:
Kamera-, Interview-, Schnitt- und Nachvertonungstechnik.

Der fertige Beitrag wird im Offenen Kanal Rhein-Main ausgestrahlt.
Seminarnr.:HO301302/19
Ort:Offenbach
Referent(en):Angelique Böhm
Veranstalter:MOK Rhein-Main
DatumUhrzeit
28.03.1909:30-16:00