Aus- und Weiterbildung im OK-TV
Ob Anfänger oder Profi – manchmal hat man dann doch ganz schön viele Fragen im Kopf. Egal, ob Einsteiger-Kurs in Schnitt und Kamera oder einfach nur das eigene Wissen und Können erweitern: Wervolle Tipps, viel Praxis und neue Ideen gibt es in den Seminaren des BZBM rund ums Thema Bürgerfernsehen.

24.09.18KOR - Konferenz der OK-TV in Rheinland-PfalzKaiserslautern
Die OKTV müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Waren sie zu Beginn ihrer Gründung alleine auf dem lokalen/regionalen Zuschauermarkt, so sind seitdem viele zusätzliche Medienangebote entstanden und jede/r hat heute sehr einfach die Möglichkeit, etwas zu publizieren und seinen Inhalt zur verbreiten.
Was hat sich an den einzelnen Standorte verändert? Ist das Fernsehprogramm interessanter und bunter geworden? Sind zu den Öffnungszeiten mehr Interessierte in die OK Geschäftsstelle gekommen? Mit folgenden Fragen wird jeder in der OK Welt konfrontiert: Wie kommt der Trägerverein an das Geld? Wie können neue Mitarbeiter/innen für die Geschäftsstelle gefunden werden? Wie erhalten die jeweiligen Studios gute neue Sendebeiträge?

Gastgeber ist diesmal der OKTV Kaiserslautern. Dort treffen sich interessierte OK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen und Vertretern der LMK und des BZBM. Dabei ist viel Raum für Kommunikation und Dialog. Die KOR dienen als bewährte Kommunikationsplattform und sollen die Vernetzung der OK-TV Trägervereine untereinander stärken.
Seminarnr.:RP203313/18S
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Mitarbeiter LMK/BZBM
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
24.09.1818:00-21:00
28.09.18Alles was Recht ist...Fulda
Sinnvoll für jede Produzentin und jeden Produzenten: ein Medienrechtseminar. Die beste Gelegenheit, sich mit Urheberrecht, Bild- und Tonrechten, Nutzerrechten, Zitatrecht und anderen wichtigen Fragen auseinanderzusetzen. Der Referent ist erfahrener Medienrechtler und erläutert alle Themen anhand von realen Rechtsfällen. Ein sehr praktisches Seminar, um herauszufinden, was beim Drehen und Senden von Beiträgen beachtet werden muss, um nicht in rechtliche Fettnäpfchen zu treten.
Seminarnr.:HO301002/18
Ort:Fulda
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:MOK Fulda
DatumUhrzeit
28.09.1809:30-13:30
01.10.18OK54-Ferienworkshop: KurzfilmproduktionTrier
Ihr habt eine Woche Zeit, um einen kleinen Kurzfilm zu realisieren. Dabei gibt es keine langen Diskussionen über Ideen und Drehbücher, denn das Drehbuch wird vorab für euch erstellt. Ihr könnt euch also voll und ganz auf die konkrete Umsetzung beim Dreh und im späteren Schnitt konzentrieren. Schauspiel, Kamera, Ton, Licht und Regie: Unter der Anleitung einer erfahrenen Workshopleiterin übernehmt ihr selbst alle relevanten Aufgaben. Die umzusetzende Filmidee wird dabei so knapp gehalten, dass ihr in der einen Woche viel Liebe auf Details verwenden könnt und am Ende gemeinsam ein tolles fertiges Werk in den Händen halten werdet.
Wer nach dem Workshop Blut geleckt hat, kann unmittelbar danach in der ebenfalls kostenlosen Jugendredaktion von OK54 einsteigen und sofort das nächste Projekt angehen.
Wer vorab doch wissen will, wie man ein Drehbuch schreibt, der kann zuvor freiwillig am Tagesseminar >Drehbuch schreiben< mit einem erfahrenen Drehbuchautor teilnehmen (separater Termin, separate Anmeldung).
Zielgruppe: Jugendliche von 14-20 Jahren.
Seminarnr.:RP202906/18
Ort:Trier
Referent(en):Sophie Reißfelder
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
01.10.1810:00-18:00
02.10.1810:00-18:00
04.10.1810:00-18:00
05.10.1810:00-18:00
05.10.18Journalistisches ArbeitenFulda
Multiplikatorenseminar zu Themenfindung, Recherche, Interviewführung und Texten von Off-Ton.
Seminarnr.:HO301003/18
Ort:Fulda
Referent(en):Anna Lena Meinheit
Veranstalter:MOK Fulda
DatumUhrzeit
05.10.1815:00-19:00
06.10.1810:00-18:00
07.10.1810:00-15:00
06.10.18Journalistisches InterviewRodalben
Ein Interview ist schnell gemacht und gelingt, wenn man die Grundregeln kennt. Gezielte Vorbereitung, ein klares Thema im Kopf und die richtigen Stichworte auf dem Zettel geben Gelassenheit und Flexibilität beim Interview. In dem Kurs geht es um alle Schritte, die zu einem lebendigen und spannenden Interview führen: Auswahl des Interviewpartners, Kontaktaufnahme, Themenfestlegung – und den Umgang mit dem Interviewpartner während des Interviews. Wie gelingt es, die passenden Fragen zu stellen, so dass das Interview einen „roten Faden“ hat? Nach praktischer Vorbereitung geht es ans Eingemachte: selbst ein Interview zu führen und aufzunehmen.
Seminarnr.:RP202505/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Ulrike Werner
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
06.10.1810:00-18:00
08.10.18Kurzfilmprojekt in den Herbstferien (08.10. - 12.10.2018)Kassel
Wolltet Ihr schon immer ein eigenes Drehbuch für einen spannenden, witzigen, schrägen oder actionreichen Kurzspielfilm schreiben? Wolltet Ihr mal dabei sein am „Set“ und die Arbeit des Regisseurs, der Schauspieler, der Tontechniker und Kulissenschieber beobachten oder diese Aufgaben gar selbst übernehmen? Wir bieten Euch in den Herbstferien diese Chance, gemeinsam einen Kurzspielfilm zu produzieren!
Zielgruppe: Jugendliche von 12-16 Jahren.
Seminarnr.:HO301204/18
Ort:Kassel
Referent(en):Ralf Kemper
Veranstalter:MOK Kassel
DatumUhrzeit
08.10.1810:00-16:00
09.10.1810:00-16:00
10.10.1810:00-16:00
11.10.1810:00-16:00
12.10.1810:00-16:00
09.10.18Einführung MLAE-TechnikKoblenz
In dem Workshop soll der Umgang mit der MLAE-Technik (u.a. ATEM Bildmischer) praxisnah aufgezeigt und gemeinsam eingeübt werden.
Seminarnr.:RP201902/18
Ort:Koblenz
Referent(en):Björn Bretschneider
Veranstalter:OK4 Koblenz
DatumUhrzeit
09.10.1810:00-17:00
11.10.18DSGVO im OK-TVBitburg
Viel diskutiert und doch kaum verstanden: Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beunruhigt insbesondere viele VereinsvertreterInnen. Das Seminar zur DSGVO im OK-TV soll Sorgen abbauen und aufzeigen, wo wirklich Gründe für ein Aktivwerden sprechen.
Seminarnr.:RP201301/18
Ort:Bitburg
Referent(en):Gerd Pappenberger
Veranstalter:OK-TV Bitburg
DatumUhrzeit
11.10.1818:00-21:00
13.10.18Crashkurs: Richtig Filmen und Schneiden (Wochenende 2 am...Mainz
Du hast Lust, einen eigenen Film zu drehen, weißt aber noch nicht genau, wie das geht? Du hast Schnittmaterial, aber absolut keine Ahnung vom Schneiden? Oder du möchtest lernen, wie eine Kamera überhaupt funktioniert? Dann komm in den Crashkurs „Richtig Filmen und Schneiden lernen“. Hier bekommst du in zwei Tagen alle Grundlagen rund um die Themen Kamera, Filmen und Schneiden beigebracht. Nach diesem Seminar können deine zukünftigen Filme sich sehen lassen!
Seminarnr.:RP202202/18
Ort:Mainz
Referent(en):Jana Asmis
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
13.10.1810:00-18:00
14.10.1810:00-18:00
13.10.18Echt oder fake? Wie Verletzungen im Film dargestellt werden.Rodalben
Wie schminke ich Verletzungen? Im Film ist vieles möglich und noch mehr gestellt, denn selbstverständlich werden keine Verletzungen extra für Filmszenen verursacht. Der Zuschauer soll allerdings genau diesen Eindruck erhalten. Aber wie geht das? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Workshops lernen unter professioneller Anleitung viele Tricks und Kniffe, wie das Ta?uschungsmanöver gelingt.
Seminarnr.:RP202506/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Jochen Radtke
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
13.10.1810:00-18:00
13.10.18TechKonLudwigshafen
Veranstaltungsort: LMK Ludwigshafen
Seminarnr.:RP203311/18S
Ort:Ludwigshafen
Referent(en):diverse Referenten
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
13.10.1810:00-15:00
20.10.18Crashkurs Kamera und SchnittKaiserslautern
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen und Schneiden sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201702/18
Ort:Kaiserslautern
Referent(en):Eva Mieves
Veranstalter:OK-KL
DatumUhrzeit
20.10.1810:00-18:00
21.10.1811:00-16:00
20.10.18Kameraführung und BildgestaltungBad Kreuznach
Das Seminar richtet sich an EinsteigerInnen, die erste Erfahrungen im Bereich Filmen sammeln wollen. Den TeilnehmerInnen soll die Scheu vor dem Umgang mit der Kamera genommen und kreative Möglichkeiten der Gestaltung von Filmbildern erläutert werden. Zunächst werden die Themen Kamerabedienung, Kameraführung, Bildaufbau, Kameraperspektive, Einstellungsgrößen theoretisch erläutert und in den anschließenden Praxisphasen umgesetzt.
Seminarnr.:RP201201/18
Ort:Bad Kreuznach
Referent(en):Siegfried Engel
Veranstalter:naheTV Studio Bad Kreuznach
DatumUhrzeit
20.10.1810:00-16:00
20.10.18Liveschnitt mit dem ProMoHaßloch
Das ProMo (Produktions-Mobil) ist eine Live-Aufzeichnungseinheit, eingebaut in einen PKW-Anhänger und in seiner Form einzigartig. Selbst entworfen und umgesetzt vom OK Weinstraße - Studio Haßloch - ermöglicht es den Dreh an schwierigen Orten mit Multikameratechnik zum Schneiden direkt vor Ort - eine gesamte TV-Regie in einem Anhänger.

Bis zu acht Kameras, Intercom, Tonmischpult, Funktechnik & Übertragungsmöglichkeiten bietet unser ProMo allen interessierten Produzenten/innen.

Damit Sie den Umgang damit erlernen, vermitteln wir in diesem Einsteiger-Seminar alle wichtigen Grundlagen zum Betrieb des ProMo's in seiner Basiskonfiguration. Neben allgemeinen Informationen lernen Sie auch praktischen den Auf- & Abbau sowie den Betrieb der Technik.
Seminarnr.:RP201502/18
Ort:Haßloch
Referent(en):Daniel Lindenschmitt
Veranstalter:OK Weinstraße Studio Haßloch
DatumUhrzeit
20.10.1810:00-18:00
03.11.18Reine Teamsache: Einführung in Studio und RegieMainz
Ob Kamera, Ton, Bildmischung, Regie, MAZ oder anderes Equipment: Wer Livesendungen in einem Studio produziert, weiß, dass viele Zahnräder ineinandergreifen müssen, damit alles funktioniert. Doch wie genau läuft so ein Studiobetrieb? Das Seminar „Reine Teamsache: Einführung in Studio und Regie“ will genau dies beantworten. Teilnehmende lernen, welche Positionen es im Studio oder der Fernsehregie zu besetzen gibt, welche Aufgaben anfallen und welche Tricks und Kniffe es für Studioproduktionen zu beachten gilt. Das Seminar vermittelt außerdem, wie konkret im Studio bei OK:TV Mainz produziert werden kann.
Seminarnr.:RP202210/18
Ort:Mainz
Referent(en):Judy Axmann
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
03.11.1811:00-19:00
06.11.18Sichtungsworkshop: Wie gut ist mein Video? (Tag 2 am 06.11.2018)Mainz
Du hast einen Film- oder Fernsehbeitrag produziert und möchtest wissen, ob er beim Publikum ankommt? In unserem Sichtungsworkshop bekommst du ehrliches Feedback von Fachleuten und anderen Teilnehmenden. So erhältst du im Austausch mit anderen Filmemachern neue Ideen und Anregungen.

Referenten:
Tag 1 am 10.04.2018: Theresa Bäsch
Tag 2 am 06.11.2018: Fabian Kloft
Seminarnr.:RP202204/18
Ort:Mainz
Referent(en):Fabian Kloft
Veranstalter:OK-TV Mainz
DatumUhrzeit
06.11.1815:00-19:00
10.11.18Mehr als hell und dunkel? Licht beim InterviewRodalben
Licht ist beim Filmemachen und Fotografieren ein unverzichtbares Element. Es sorgt für Atmosphäre, transportiert Stimmungen und unterstreicht die Botschaft. Besonders in Interviewsituationen spielt der Einsatz von Licht eine enorm wichtige Rolle. Dank der 3-Punkt-Ausleuchtung lassen sich mit etwas Aufwand sehr gute Ergebnisse erzielen, die jeden Film und jede Reportage aufwerten. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten bieten Kamera und weiteres Equipment.
Seminarnr.:RP202504/18
Ort:Rodalben
Referent(en):Benjamin Wagener
Veranstalter:OK-TV Südwestpfalz
DatumUhrzeit
10.11.1811:00-19:00
10.11.18Sprechen fürs FernsehenTrier
Ob Moderationen im On oder Sprechertexte im Off: Gut gesprochen ist halb gewonnen. Denn mit einer guten Stimme und dem richtigen Einsatz der selbigen kann ein Beitrag mit vergleichsweise wenig Aufwand einen deutlich professionelleren Eindruck hinterlassen. Schon mit einigen Ausspracheregeln und Tipps zum Entwickeln eines eigenen Sprachstils, kann fast jeder erfolgreich seine Texte produzieren.
Seminarnr.:RP202910/18
Ort:Trier
Referent(en):Jörg Harald Werron
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
10.11.1811:00-18:00
15.11.18Aufbaukurs Kamera und SchnittTrier
Aufbaukurs für AbsolventInnen des Grundkurses Kamera und Schnitt oder Produzenten mit Vorerfahrungen. Im Seminar werden die Inhalte des Grundkurses nochmals aufgefrischt und weitergeführt. Zudem ist Raum für die Präsentation eigener Beiträge und die Besprechung von Fragen und aufgekommenen Problemen.
Seminarnr.:RP202905/18
Ort:Trier
Referent(en):Sebastian Lindemans
Veranstalter:OK54 Bürgerrundfunk
DatumUhrzeit
15.11.1818:00-21:00
10.12.18KOR - Konferenz der OK-TV in Rheinland-PfalzLandau
Die OKTV müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Anforderungen anpassen. Waren sie zu Beginn ihrer Gründung alleine auf dem lokalen/regionalen Zuschauermarkt, so sind seitdem viele zusätzliche Medienangebote entstanden und jede/r hat heute sehr einfach die Möglichkeit, etwas zu publizieren und seinen Inhalt zur verbreiten.

Was hat sich an den einzelnen Standorte verändert? Ist das Fernsehprogramm interessanter und bunter geworden? Sind zu den Öffnungszeiten mehr Interessierte in die OK Geschäftsstelle gekommen? Mit folgenden Fragen wird jeder in der OK Welt konfrontiert: Wie kommt der Trägerverein an das Geld? Wie können neue Mitarbeiter/innen für die Geschäftsstelle gefunden werden? Wie erhalten die jeweiligen Studios gute neue Sendebeiträge?

Gastgeber ist diesmal der OK Weinstraße Studio Landau. Dort treffen sich interessierte OK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen und Vertretern der LMK und des BZBM. Dabei ist viel Raum für Kommunikation und Dialog. Die KOR dienen als bewährte Kommunikationsplattform und sollen die Vernetzung der OK-TV Trägervereine untereinander stärken.
Seminarnr.:RP203317/18S
Ort:Landau
Referent(en):Mitarbeiter LMK/BZBM
Veranstalter:OK-TV Sonderprojekte
DatumUhrzeit
10.12.1819:00-22:00