Mit dem Pinsel die Welt verändern
Mut zur Selbstverwirklichung 
Edward Naujok und Annamalt haben sich ihren Traum von kreativer Selbstverwirklichung erfüllt. Sie leben in einem Haus, das sie sowohl von innen als auch von außen so gestaltet haben, wie sie es möchten. Doch mit ihrer Hausgestaltung stießen sie in Föhren bei Trier auf großen Widerstand. Edward kämpfte 3 Jahre lang, bis man ihm und somit ganz Deutschland das Recht auf künstleriche Gestaltung am Haus einräumte.
Die Reportage entstand im Rahmen eines Schulprojekts des Georg-Simon-Ohm Berufkollegs in Köln mit den Auszubildenden Mediengestaltern Bild und Ton.