OK-TV Tag 2014

Zum OK-TV-Tag 2014 kamen mehr als 250 OK-TV-Macher und Interessierte aus ganz Rheinland-Pfalz ins Historische Rathaus in Speyer am Rhein, um sich über Erfahrungen, Erlebtes und Innovationen bei der Arbeit des Bürgerfernsehens in Rheinland-Pfalz zu informieren und auszutauschen.

Erstmals wurde auf einem OK-TV-Tag das von der LMK neu entwickelte Konzeptpapier „Bürgermedien 3.0 – Regionale Medienplattformen in Rheinland-Pfalz“ vorgestellt: Bürgermedien 3.0 bedeutet, lokal verankert, regional verbreitet und global abrufbar zu sein.

4.500 Neuproduktionen im Jahr sind eine stolze Bilanz der „Bürger/innen für Bürger/innen-Medien“ und zeigen eindrucksvoll das große kreative Film- und Fernsehpotential im OK-TV. Bei den Produktionen spielen junge Menschen eine immer stärkere Rolle. Neben Facebook, YouTube oder Twitter können Bürgermedien attraktiv sein: Sie sind gleichzeitig Lehr- und Lernort.

In zahlreichen Workshops standen wie bei jedem OK-TV-Tag konkrete Tipps und Anregungen zu technischen als auch szenisch-kreativen Inhalten, um die Hochwertigkeit von Programm und Produktion zu ermöglichen.

zur mobilen Seite wechseln

Diese Seite liegt auch in einer für mobile Geräte optimierten
Version vor.

Wollen Sie zur mobilen Version wechseln?

Ja,
zur mobilen Seite wechseln

Nein